Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Wertvolle Tipps zur Vorbereitung auf den Murtenlauf

Wer beim Murtenlauf mitmachen will, sollte sich gut vorbereiten ? und zwar jetzt. Wie die richtige Vorbereitung aussieht und warum sie so wichtig ist, erklären Spezialistinnen und Spezialisten für Sportmedizin des freiburger spitals (HFR) im Rahmen von zwei Publikumsvorträgen: am Dienstag, 24. April in Freiburg (auf Französisch) und Donnerstag, 26. April in Tafers (auf Deutsch).

Mehr...

Dank dem elektronischen Impfausweis gut geschützt und immer up to date

Anlässlich der Europäischen Impfwoche, die vom 23. bis 29. April 2018 stattfindet, erinnert das Kantonsarztamt daran, dass eine Impfung die einzige Möglichkeit ist, sich und seine Angehörigen vor bestimmten Krankheiten zu schützen. Dank dem elektronischen Impfausweis sind die Daten immer aktuell und es besteht kein Risiko mehr, den Ausweis zu verlieren.

Mehr...

Neue Öffnungszeiten der Permanence am HFR Meyriez-Murten

Am Wochenende und an Feiertagen ist die Permanence des HFR-Standorts Meyriez-Murten neu von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Die Änderung gilt ab 1. Mai 2018. Die Öffnungszeiten unter der Woche bleiben gleich. Grund für diesen Entscheid sind der Ärztemangel und die Schwierigkeiten des freiburger spitals (HFR), für die Permanence neue Ärzte zu rekrutieren.

Mehr...

Brustzentrum Freiburg: Erste Bilanz durchwegs positiv

Für das Brustzentrum Freiburg war die Verleihung des Qualitätslabels durch die Schweizerische Gesellschaft für Senologie (SGS) der Höhepunkt des letzten Jahres. Es erfüllt sämtliche Anforderungen des Audits und wurde insbesondere für seinen innovativen Vorbildcharakter im Kanton gelobt, denn es basiert auf einer einzigartigen öffentlich-privaten Partnerschaft zwischen dem freiburger spital (HFR) und dem Daler-Spital.

Mehr...

Die Massnahmen des kantonalen Alkoholaktionsplans sind auf Rauschtrinken, Alkoholabhängigkeit und chronischen Alkoholkonsum ausgerichtet

Der kantonale Alkoholaktionsplan (KAAP) definiert die Prioritäten 2018?2021. Rauschtrinken, Alkoholabhängigkeit und chronischer Alkoholkonsum gehören zu den prioritären Problembereichen, die Ad-hoc-Massnahmen verlangen.

Mehr...

Öffentliche Warnung: Bio Spaghetti (mit Ei) verpackt in Bio Spaghettini, verkauft bei Migros

Die Migros hat bei einer internen Überprüfung festgestellt, dass sich in der Verpackung der Bio-Vollkorn-Spaghettini ein falsches Produkt, nämlich die Bio Spaghetti (mit Ei) befindet. Auf der Verpackung fehlt die für Allergiker wichtige Deklaration der Zutat „Vollei". Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen empfiehlt Personen, die allergisch auf Eier reagieren, das Produkt nicht zu konsumieren. Die Migros hat das Produkt umgehend vom Markt genommen und einen Rückruf gestartet.

Mehr...

„Revolutionäre” CT-Geräte für die Radiologie

Die Radiologie des HFR Freiburg - Kantonsspitals ergänzt ihre Infrastruktur mit zwei neuen CT-Geräten „Revolution", die der Klinik wichtige Möglichkeiten eröffnen. Ausserdem können Ärzte und Patienten medizinische Aufnahmen ab sofort direkt im Internet einsehen.

Mehr...

Cara - Verbunden mit meiner Gesundheit - Schaffung des Vereins cara zur Entwicklung des elektronischen Patientendossiers in der Westschweiz

Fünf Kantone bündeln ihre Kräfte, um ihrer Bevölkerung ein sicheres elektronisches Patientendossier (EPD) anbieten zu können. Die Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren der Kantone Genf (Mauro Poggia), Wallis (Esther Waeber-Kalbermatten) und Waadt (Pierre-Yves Maillard) haben heute in Lausanne eine interkantonale Vereinigung mit dem Namen cara geschaffen, um die Entwicklung des EPD in der Westschweiz weiterzuverfolgen und auszudehnen. Ihre Kolleginnen und Kollegen aus den Kantonen Freiburg (Anne-Claude Demierre) und Jura (Jacques Gerber) haben ebenfalls ihren Willen bekundet, der Vereinigung beizutreten, wenn die entsprechenden Parlamente ihre Genehmigung erteilt haben. Dank dieser im schweizerischen Gesundheitswesen einmaligen interkantonalen Zusammenarbeit und dem besseren Informationsaustausch können die Qualität der medizinischen Behandlungen, die Patientensicherheit und die Effizienz des Gesundheitswesens verbessert werden.

Mehr...

Die Direktion für Gesundheit und Soziales ernennt Thomas Plattner zum neuen Vorsteher des Amts für Gesundheit

Thomas Plattner, derzeit stellvertretender Kantonsarzt, wird im September 2018 die Nachfolge von Patrice Zurich als Vorsteher des Amts für Gesundheit antreten.

Mehr...

Rücktritt der Finanzdirektorin

Elena Bragagnini Borloz legt ihre Tätigkeit als Finanzdirektorin des freiburger spitals (HFR) per Ende September 2018 nieder. Die Nachfolgeregelung wird umgehend in die Wege geleitet.

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Letzte Aktualisierung am 23.04.2018 um 12:40