Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Eine neuartige Organisation der Operationssäle im Fokus einer Tagung

Der Operationstrakt im HFR Freiburg - Kantonsspital ist im Verlaufe der vergangenen Jahre neu organisiert worden und ist schweizweit wohl einzigartig: Der Operationstrakt und die Zentralsterilisation stehen unter der Leitung eines verantwortlichen Arztes. Diese Erfahrung möchte das freiburger spital (HFR) anlässlich einer Tagung zur Organisation der Operationssäle am 3. Oktober an die Fachleute anderer Spitalstrukturen in der Schweiz weitergeben.

Beim Einsatz in den Operationssälen sind menschliche Fachkompetenzen und spezifische technologische Fähigkeiten gefragt. Mit dem Aufkommen von Spitalnetzen und Kompetenzzentren, aber auch den Veränderungen im Bereich der medizinisch-chirurgischen Praktiken wird die Organisation der Operationssäle immer komplexer und bedarf eines effizienteren, unternehmerischen Vorgehens. Am HFR Freiburg – Kantonsspital ist diese Vision bereits gut integriert. Als erstes Spital in der Schweiz weist das HFR Freiburg - Kantonsspital ein solches Management der Operationssäle auf und ermöglicht so eine vermehrte kollektive Nutzung der technischen Einrichtungen. Die Organisation der Operationssäle und der Sterilisation wird neu durch einen verantwortlichen Arzt gehandhabt.

Erfahrungsaustausch unter Fachpersonen aus der Westschweiz und dem Tessin
Die Tagung am Standort HFR Freiburg – Kantonsspital wird es dem medizinischen, paramedizinischen und administrativen Fachpersonal vor Ort ermöglichen, über die Änderungen zu sprechen, die sich im Bereich der Operationssäle in Verlauf der vergangenen Jahre ergeben haben. Gleichzeitig findet ein Erfahrungsaustausch über das Management der technischen Einrichtungen statt. Rund hundert interessierte Personen aus pitaleinrichtungen der Westschweiz und dem Tessin haben sich für die Tagung angemeldet.

Die aus zwei Blöcken bestehende Tagung findet am Samstag, 3. Oktober, im HFR Freiburg – Kantonsspital Freiburg statt. An der ersten Sitzung werden Erfahrungsberichte aus drei Spitalnetzen vorgestellt (Spital Wallis, Universitätsspitäler Genf HUG, HFR). Im Zentrum der zweiten Sitzung steht ein Runder Tisch, an dem Vertreterinnen und Vertreter aller Westschweizer
Kantone sowie des Tessins teilnehmen.

Letzte Aktualisierung am 25.05.2018 um 10:22