Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Das HFR Freiburg - Kantonsspital wächst: Der Neubau Bertigny III wird eingeweiht

Nach zweijähriger Bautätigkeit ist es soweit: Das Gebäude Bertigny III beim HFR Freiburg - Kantonsspital ist fertig gestellt und wird demnächst in Betrieb genommen. Der Neubau bietet Platz für vier neue Operationssäle, die neuen Räumlichkeiten der Hämodialyse und einen Teil der Apotheke sowie für Technikräume und Personalgarderoben. Bertigny III wird am 5. März 2010 mit einem offiziellen Teil feierlich eingeweiht; am 6. März folgt ein Tag der offenen Tür.

Das zweiphasige Projekt Bertigny III setzt die Entwicklungsplanung des HFR Freiburg – Kantonsspitals fort, die mit dem Projekt Bertigny II ihren Anfang nahm. Mit der termin- und kostengerechten Fertigstellung des Neubaus ist die erste Etappe nun abgeschlossen. Bertigny III erfüllt die aktuellen Normen und bietet Platz für vier neue, polyvalente Operationssäle, die mit audiovisueller Spitzentechnologie ausgestattet sind. Das neue Gebäude wird auch Abteilungen beherbergen, für die bei der Planung von Bertigny II keine Lösung gefunden wurde. Dies betrifft die Hämodialyse, einen Teil der Apotheke und die Personalgarderoben. Der Neubau wird seinen Betrieb im Zeitraum März/April 2010 gestaffelt aufnehmen.

Die zweite Projektphase ist von Juni 2010 bis März 2011 geplant. Dabei wird der bestehende Operationstrakt zur Hälfte komplett umgebaut und zwei weitere Operationssäle modernisiert. Nach Abschluss sämtlicher Bauarbeiten stehen im Operationshaupttrakt künftig insgesamt neun Operationssäle zur Verfügung, welche die aktuellsten technologischen Normen erfüllen. Neben einem Qualitätszuwachs führt dieses Projekt auch zu einer Vereinfachung der Operationsplanung und -abläufe, was eine Produktivitätssteigerung erlaubt. Die Gesamtkosten für das Projekt Bertigny III (Neu- und Umbau) belaufen sich auf rund 24,6 Mio. Franken, womit das Budget von 24,8 Mio. Franken eingehalten wird. An diesen Kosten beteiligen sich die Gemeinden des Saanebezirks mit ca. 6 Mio. Franken, die restlichen rund 19 Mio. Franken übernimmt der Staat Freiburg. Der Anteil des Staates vermindert sich jedoch um den Betrag von 16 Mio. Franken, die diesem aus dem Legat Sella Musso zugunsten des HFR Freiburg – Kantonsspitals zur Verfügung stehen.

Einweihung mit einem Tag der offenen Tür
Die Feierlichkeiten zur Einweihung von Bertigny III finden am Wochenende vom 5. und 6. März 2010 statt. Nach dem offiziellen Teil vom Freitag, 5. März, folgt am Samstag, 6. März, von 9 bis 16 Uhr ein Tag der offenen Tür. Zu diesem Anlass ist die gesamte Bevölkerung eingeladen, um das neue Gebäude zu besichtigen und von den diversen Festivitäten zu profitieren. Des Weiteren werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedenen Abteilungen von Bertigny III vor Ort sein, um ihre Tätigkeiten vorzustellen. Das ausführliche Programm zum Tag der offenen Tür ist auf der Internetsite des freiburger spitals (www.h-fr.ch) abrufbar.

Letzte Aktualisierung am 25.05.2018 um 10:22