Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Freiburg wird Treffpunkt der helvetischen Rheumatologie

Mehrere Hundert Rheumaspezialisten aus der ganzen Schweiz treffen sich diese Woche in Freiburg: Vom Mittwoch, 8. September bis Freitag, 10. September tagt die Schweizerische Gesellschaft für Rheumatologie im Forum Freiburg. Parallel zu diesem Kongress veranstaltet die Rheumaliga Schweiz am Mittwoch, 8. September in der Universität Freiburg einen Gesundheitstag im Rahmen ihrer Aktionswoche Rheuma.

Der Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Rheumatologie findet zum dritten Mal in seiner Geschichte in Freiburg statt. Vom Mittwoch, 8. September bis Freitag, 10. September werden im Forum Freiburg neben zahlreichen Referentinnen und Referenten aus dem Ausland mehrere Hundert Forscher und Rheumaspezialisten aus der ganzen Schweiz erwartet. Organisiert wird der Anlass von Dr. med. Maurice Waldburger, Chefarzt der Abteilung Rheumatologie, Physikalische Medizin und Rehabilitation des HFR Freiburg - Kantonsspitals. Auf dem Programm stehen unter anderem Diskussionen und Vorträge über entzündlichrheumatische Erkrankungen und Osteoporose. Ein Plenarbeitrag behandelt die Problematik muskuloskelettaler Erkrankungen im Rahmen der Arbeitstätigkeit und einer allenfalls dadurch verursachten Invalidität. Den Vorsitz haben Dr. med. Maurice Waldburger und PD Dr. med. Federico Balagué, Stellvertretender Chefarzt am HFR Freiburg - Kantonsspital.

Am Donnerstag, 9. September findet ausserdem ein Symposium für Fachkräfte der Physiotherapie, Ergotherapie und andere nichtärztliche Spezialisten des Bewegungsapparates statt. Themen sind unter anderem das kardiovaskuläre Risiko rheumatischer Erkrankungen sowie rheumatische Erkrankungen beim Kind.
Das vollständige Kongressprogramm ist abrufbar unter http://www.rheuma-net.ch/News.

Daneben findet am Mittwoch, 8. September von 13.30 bis 17.30 Uhr eine weitere, öffentliche Veranstaltung zum Thema statt. Sie trägt den Titel "Arthrose: Wenn Gelenke heimlich altern" und wird von Dr. med. François Grognuz, Präsident der Freiburger Rheumaliga, geleitet. Das Auditorium Joseph Deiss der Universität Freiburg (Standort Pérolles II) steht für diesen Gesundheitstag im Rahmen der Aktionswoche der Rheumaliga Schweiz dem interessierten Publikum offen, darunter auch Personen, die selber an Rheuma leiden. An diesem Tag wird sich ferner Anne-Claude Demierre, Direktorin für Gesundheit und Soziales, äussern.
Vollständiges Programm: http://www.rheumaliga.ch/ch/Aktionswoche_2010_Veranstaltungen

Aktiv in der Rheumatologie: das HFR Freiburg - Kantonsspital
Mit klinischen und epidemiologischen Forschungsarbeiten, Forschungsprogrammen, Vorträgen und Publikationen im Bereich der Rheumatologie liefert das HFR Freiburg - Kantonsspital im Rahmen der Schweizerischen Gesellschaft für Rheumatologie seit Langem einen aktiven Beitrag. Dieses Engagement setzt sich auch künftig fort, dank der kürzlich erfolgten Ernennung des neuen Chefarztes der Abteilung Rheumatologie, Physikalische Medizin und Rehabilitation, PD Dr. med. Jean Dudler. Er ist Spezialist in der Behandlung entzündlich-rheumatischer Erkrankungen mit biologischen Medikamenten und tritt Anfang 2011 die Nachfolge von Dr. med. Maurice Waldburger an.

Letzte Aktualisierung am 26.03.2018 um 17:49