Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Die Organspende im Blickpunkt eines Aktionstages

Auf zehn Empfänger kommt ein Spender: Mit diesem Missverhältnis ist das Schweizer Gesundheitsfachpersonal im Bereich Organspenden konfrontiert. Um die Öffentlichkeit auf die Problematik aufmerksam zu machen, findet am Samstag, 18. September dieses Jahres erstmals ein nationaler Tag der Organspende statt. Das freiburger spital beteiligt sich daran mit einem Informationsstand am HFR Freiburg - Kantonsspital.

Zahlreiche Personen warten derzeit auf eine Organtransplantation. Handelt es sich um ein lebenswichtiges Organ wie Herz, Leber oder Lunge, nimmt sowohl die Lebensqualität wie die Lebenserwartung der betroffenen Personen mit zunehmender Wartedauer ab. Nur eine kostenlose, anonyme Organspende kann ihr Leben retten. Die Statistiken sprechen jedoch eine deutliche Sprache: Die Wahrscheinlichkeit, eines Tages auf der Warteliste für eine Organtransplantation zu stehen, ist zehnmal höher als selber einen Hirntod zu erleiden. Dieser ist die Voraussetzung für eine Organentnahme. So stehen den über tausend Personen, die in der Schweiz jedes Jahr auf ein Spenderorgan warten, nur rund hundert Spender gegenüber.

Um die Bevölkerung auf die besorgniserregende Situation aufmerksam zu machen, nimmt das freiburger spital aktiv am nationalen Tag der Organspende teil. Dieser findet am Samstag, 18. September 2010 statt. In der Eingangshalle des HFR Freiburg - Kantonsspitals kommt von 14 bis 20 Uhr ein Informationsstand zum Einsatz: Interessierte Personen können sich am Stand an Fachpersonal und Betroffene wenden, die für Auskünfte und einen Erfahrungsaustausch zur Verfügung stehen. Ziel ist, Besucher zu ermutigen, beim Thema Organspende eine Entscheidung zu treffen und diese auf der Spendekarte festzuhalten. Die Karte gibt jedem die Möglichkeit, in eine vollständige oder teilweise Organentnahme einzuwilligen oder diese abzulehnen. Nicht zuletzt erspart eine frühzeitige Entscheidung und Information der Angehörigen diesen gegebenenfalls eine schwierige Entscheidung.

"Opération-coeurs" diesen Herbst in Freiburg
Nach dem nationalen Tag der Organspende steht das Thema am HFR im weiteren Verlauf des Herbstes ein weiteres Mal im Mittelpunkt. PromOrgane, eine schweizerische Vereinigung zur Förderung von Organspenden, ist mit dem Programm "Opération-coeurs" vom Montag, 25. Oktober bis Montag, 8. November im HFR Freiburg - Kantonsspital zu Gast. Um die Bevölkerung auf das Thema zu sensibilisieren, werden in der Eingangshalle zwei grosse Herzen aufgestellt, die über die Organspende informieren.

Programme latin de don d'organes (PLDO): www.pldo.ch
Bundesamt für Gesundheit: http://www.bag.admin.ch/transplantation/index.html?lang=de
Schweizerische Nationale Stiftung für Organspende und Transplantation: www.swisstransplant.org/l1

Letzte Aktualisierung am 27.11.2017 um 09:20