Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Publikumsvortrag: Mehr wissen über Brustkrebs

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Dank der Sensibilisierung für die Selbstuntersuchung und technischen Fortschritten bei der Früherkennung ist diese Erkrankung jedoch kein unabwendbares Schicksal mehr. Sie ist Thema des nächsten Publikumsvortrags aus der Reihe fokus gesundheit des freiburger spitals (HFR) vom 13. März.

Sieben Spezialistinnen und Spezialisten des freiburger spitals (HFR) aus verschiedenen Fachgebieten behandeln im Publikumsvortrag fokus gesundheit vom Dienstag, 13. März 2012 die häufigste Krebsart bei Frauen. Thema (Vortragssprache Französisch):

Le cancer du sein - questions et réponses
Dépistage (auto-examen), traitements existants et fertilité

(Brustkrebs - Früherkennung (Selbstuntersuchung),
Behandlung und Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit)

Jedes Jahr sind in der Schweiz rund 5300 Frauen von Brustkrebs betroffen. Dank technischen Neuerungen wie z. B. der digitalen Mammografie lassen sich Tumoren immer früher erkennen
Dies erhöht nicht nur die Heilungschancen, sondern ermöglicht in den meisten Fällen auch eine brusterhaltende Operation.

Der Vortrag will einen Überblick über die technischen Möglichkeiten liefern und das Publikum für die Selbstuntersuchung sensibilisieren. Weiter bringt das interdisziplinäre Team Fragen zur Fruchtbarkeit und zur psychologischen Begleitung zur Sprache.

Themen und Referenten:
Le cancer du sein - introduction / Les colloques pluridisciplinaires et la place de la chirurgie: Prof. Dr. med. Jean Bouquet de la Jolinière; L'examen et comment s'auto-examiner: Dr. med. Fathi Khomsi; Le dépistage et les techniques d'imagerie: PD Dr. med. Henri-Marcel Hoogewoud; Le diagnostic du cancer du sein et ses nouvelles thérapies médicamenteuses: Prof. Dr. med. Daniel Betticher; La radiothérapie dans les cancers du sein - aspects pratiques et impact sur l'évolution de la maladie: Prof. Dr. med. Abdelkarim S. Allal; Comment préserver la fertilité lors d'un cancer du sein: Dr. med. Anis Feki; La prise en charge psychologique: Eva Zimmermann

Ort und Datum:
Dienstag, 13. März 2012, 19.30-20.30 Uhr
HFR Freiburg - Kantonsspital, Saal Jean Bernard, 9. Stock (gelber Lift)
Eintritt frei, ohne Voranmeldung. Nach dem Vortrag (Vortragssprache: Französisch) beantworten die
Referenten Fragen aus dem Publikum.

Letzte Aktualisierung am 26.03.2018 um 17:49