Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Das HFR am Weltkongress für französischsprachige Pflegende

Das freiburger spital (HFR) nimmt am 5. Weltkongress für Pflegefachpersonal aus dem französischen Sprachraum teil, der vom 20. bis 24. Mai in Genf stattfindet. Es nutzt die Gelegenheit, um auf sein Engagement in der Pflegeforschung, sein Ausbildungsangebot für angehende Gesundheitsfachkräfte und die Qualität seiner Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

Nach Montreal, Montpellier, Québec und Marrakesch kommt der alle drei Jahre stattfindende "Congrès mondial des infirmières et infirmiers francophones" 2012 in das internationale Konferenzzentrum nach Genf. Das Thema der diesjährigen Ausgabe lautet: "Des pratiques cliniques novatrices, optimiser les compétences professionnelles". Organisiert wird der Kongress vom "Secrétariat international des infirmières et infirmiers de l'espace francophone" (SIDIIEF). Mehr als 1500 Fachkräfte aus rund dreissig Ländern werden erwartet. Auch das HFR ist vertreten.

Die Präsenz des HFR an diesem wichtigen Treffen dient dem Austausch von klinischem Knowhow in der Pflege. Übergeordnetes Ziel dabei ist die Gesundheitsförderung und die Verbesserung der Qualität der heute angebotenen Pflege. Mit einem Stand will das HFR zudem auf sein Engagement in der Ausbildung seines Pflegepersonals hinweisen, dem eine breite Palette an Fort- und Weiterbildungen zur Auswahl steht.

Im steten Bestreben, seinen Patientinnen und Patienten eine qualitativ hochstehende Versorgung zu bieten, ist das HFR seit Jahren in der Pflegeforschung aktiv. Eine Kostprobe davon liefert es am Weltkongress, indem es mit der Hochschule für Gesundheit Freiburg (HEdS-FR) am Montag, 21. Mai einen gemeinsamen Vortrag hält. Vorgestellt wird ein innovativer Ansatz: eine Partnerschaft zwischen Hochschule und Praxis. Dank einer gemeinsamen Strategie soll diese Partnerschaft dazu beitragen, Pflegepraktiken in Lehre und Praxis aufeinander abzustimmen.

Mehr Informationen zum Weltkongress unter: www.sidiief.org

Letzte Aktualisierung am 25.05.2018 um 10:22