Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Machbarkeitsstudie zur Langzeitstrategie HFR: Ergänzende Analysen

Die Machbarkeitsstudie zur langfristigen Ausrichtung des freiburger spitals (HFR) ist auf gutem Weg, aber noch nicht abgeschlossen. Der Verwaltungsrat nahm Kenntnis des aktuellen Standes der Studie, welche seit Frühling 2012 erarbeitet wird. Deren Resultate wurden per Ende 2012 erwartet; aufgrund laufender zusätzlicher Analysen werden die Endresultate jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Erst wenn sämtliche Entscheidungsgrundlagen vorhanden sind, wird sich der Verwaltungsrat intensiv mit der Analyse der Resultate der Machbarkeitsstudie befassen und auf dieser Basis einen Entscheid fällen.

Die Machbarkeitsstudie zum Szenario „ein Akutspital und mehrere Standorte für Rehabilitation und geriatrische Medizin unter Berücksichtigung eventueller Permanencen" wird seit Frühling 2012 mit Hilfe der externen Beraterfirma Boston Consulting Group (BCG) unter der Leitung des Direktionsrates und in enger Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft am HFR erarbeitet. Die Studie wird mit der Analyse weiterer Szenarien ergänzt, womit der Verwaltungsrat über eine solide Entscheidungsgrundlage verfügen wird. Die Ausweitung der Studie entspricht ebenfalls den Wünschen diverser politischer Kreise.

Inhaltlich ist die Machbarkeitsstudie auf medizinisch-strategische Themen und finanzielle Sachzwänge fokussiert. Zusätzlich werden ergänzende Analysen durchgeführt, darunter eine Architekturstudie, die je nach Szenario Auskunft über allfällige Bauarbeiten geben wird. Die Endresultate der Studie stehen im Frühling/Sommer 2013 zur Verfügung. Damit zeichnet sich ab, dass der Entscheidungsprozess durch den Verwaltungsrat noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Letzte Aktualisierung am 25.05.2018 um 10:22