Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Gesundheitsförderung: Sinnesreise durch den Kanton

Strampeln und zappeln, hampeln und watscheln, hopsen und hüpfen. Schmecken und schmausen, knabbern und knuspern, probieren und geniessen: Dieses Jahr organisiert die Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD) im Rahmen ihres Aktionsprogramms "Gesundes Körpergewicht" vier Events, an denen Kinder in die Welt des Geschmacks und der Bewegung eintauchen können. Ein Fest der Sinne für die ganze Familie zur Gesundheitsförderung bei den Kindern des Kantons.

Am 20. April wird ein bunter Bus in Châtel-St-Denis Halt machen - die erste Etappe einer Entdeckungsreise für Kinder von 4 bis 12 Jahren und ihre Familien. Zum Angebot gehören verschiedene Aktivitäten rund um die fünf Sinne und die Bewegung sowie Märchen und Spiele. Ziel der Aktion ist es, die Gesundheit der Kinder zu fördern und ihnen Spass an der Bewegung und an einer ausgewogenen Ernährung zu vermitteln. Dabei können es sich die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern schmecken lassen. Im Weiteren werden Ernährungsberaterinnen und Psychomotorik-Therapeutinnen vor Ort sein und alle möglichen Fragen beantworten.

Die zweite Etappe findet am 1. Juni in Estavayer-le-Lac statt, danach fährt der Bus weiter nach Villars-sur-Glâne, wo am 22. Juni ein Familienrallye durchgeführt wird. Dieses läuft nach dem gleichen Prinzip ab wie die beiden anderen Events, wobei sich die Aktivitäten auf einen Parcours verteilen, den die Familien zusammen ablaufen. Der Tag klingt aus mit einem gemeinsamen Essen zum Thema "Genüsse der Welt".

Als krönender Abschluss der Reise findet am 14. September ein zweisprachiges Wander-Quiz in der Stadt Freiburg statt. Bei diesem können Kinder und Eltern einen Spaziergang durch die Stadt unternehmen und ihre Kenntnisse in Sachen Ernährung und Bewegung auf spielerische Art und Weise testen.

Diese Reise der Sinne ist dank einer Zusammenarbeit mit den betroffenen Gemeinden und diversen Partnerinnen und Partnern vor Ort möglich. Kooperation und Austausch unter den verschiedenen Akteurinnen und Akteuren spielen im Rahmen der Gesundheitsförderung bei Kindern eine wichtige Rolle und gehören deshalb auch zu den Zielen des Freiburger Aktionsprogramms "Gesundes Körpergewicht".

Das Aktionsprogramm wurde 2010 für eine Dauer von vier Jahren lanciert, mit der Unterstützung von Gesundheitsförderung Schweiz und auf Anstoss der GSD. Hauptziel ist die Förderung von regelmässiger körperlicher Betätigung und ausgewogener Ernährung bei den 0- bis 6-Jährigen. Gleichzeitig sollen die verschiedenen Multiplikatoren, mit denen die Kinder tagtäglich zu tun haben (Eltern, Kleinkindererzieher/innen, Lehrpersonen, Mütter- und Väterberater/innen), sensibilisiert werden.

Seit vier Jahren wurden im Rahmen des Programms im Kanton Freiburg zahlreiche Aktionen in Zusammenarbeit mit den verschiedensten Partnerinnen und Partnern durchgeführt. Die vier diesjährigen Events bilden den Abschluss der ersten Phase des Programms, das für vier weitere Jahre verlängert wurde.

Letzte Aktualisierung am 26.03.2018 um 17:49