Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Chirurgische Eingriffe gegen Gehörverlust

Gehörverlust, ein unumkehrbarer Schicksalsschlag? Heute nicht mehr: Die Fortschritte in der Ohrchirurgie machen es möglich, dass mit einem Eingriff oftmals bessere Ergebnisse erzielt werden können als mit Hörgeräten. Der nächste Publikumsvortrag (auf Französisch) des freiburger spitals (HFR) beschäftigt sich mit dem Thema Gehörlosigkeit und deren Behandlungsmöglichkeiten.

PD Dr. med. Florian J. W. Lang, Chefarzt und Spezialist in Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (HNO), in Hals-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie im Bereich Ultraschall hält am HFR Freiburg – Kantonsspital hält am Dienstag, 30. April 2013, den nächsten Publikumsvortrag aus der Reihe fokus gesundheit. Thema (Vortragssprache Französisch):

« Chirurgie et surdité –
Que peut-on opérer aujourd'hui ? »

Gehörverlust ist heute nicht mehr etwas Endgültiges. Ob er mit dem Alter, mit einem akustischen Trauma oder mit anderen Faktoren in Zusammenhang steht, Gehörverlust schränkt in der Schweiz und in der Welt eine Vielzahl von Menschen in ihrem Alltag ein. Dabei gilt natürlich, je stärker der Gehörverlust, desto grösser die Einschränkung. Umso wichtiger ist es, dass betroffene Personen ihre Gehörlosigkeit nicht einfach tatenlos akzeptieren, sondern sich an einen Spezialisten wenden, um die geeignetste Behandlung zu finden. Es stehen nämlich verschiedene Behandlungsmöglichkeiten offen. Als Erstes kommen einem natürlich die Hörgeräte in den Sinn, dass aber mit einem chirurgischen Eingriff oftmals bessere Ergebnisse erzielt werden können, wissen viele Leute nicht.

Der nächste Publikumsvortrag der Reihe fokus gesundheitstellt die neuesten Behandlungsmethoden in dem sich schnell entwickelnden Bereich der Ohrchirurgie vor. PD Dr. med. Lang wird beispielsweise auf die Implantation von hochtechnologisierten Gehörhilfen eingehen, mit denen zuvor nur schwer behandelbarer Gehörlosigkeit nun entgegengewirkt werden kann. Ausserdem erklärt er, wie das Gehör funktioniert und was die häufigsten Ursachen von Gehörlosigkeit (ob bei der Wahrnehmung oder Verarbeitung von akustischen Signalen) sind.

Letzte Aktualisierung am 27.11.2017 um 09:20