Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

HFR und Dalerspital gemeinsam gegen Brustkrebs

Die Zusammenarbeitsvereinbarung, die das freiburger spital (HFR) und das Dalerspital im Sommer miteinander abgeschlossen haben, zeigt erste konkrete Ergebnisse in der Schaffung eines gemeinsamen „Tumor Boards" für Brustkrebspatientinnen. Indem sie ihre Kompetenzen bündeln, bieten die beiden Spitäler ihren Patientinnen eine optimale Behandlung dieser Krankheit. Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit ist ein erster Schritt hin zu einem Freiburger Brustzentrum.

In der Phase, in der ein Brustkrebs entdeckt wird, sorgt eine strukturierte Zusammenarbeit unter Fachleuten (Hausärzte oder andere erstbehandelnde Ärzte, Gynäkologen/Geburtshelfer, Chirurgen, Onkologen, Radiologen, Strahlentherapeuten) für bessere Ergebnisse und eine höhere Patientenzufriedenheit. Das HFR und das Dalerspital haben deshalb beschlossen, ein gemeinsames „Tumor Board Brustkrebs" ins Leben zu rufen. Diese Form der Zusammenarbeit vereint das Fachwissen mehrerer Disziplinen, um Brustkrebspatientinnen eine optimale Behandlung zu ermöglichen und ihnen unterschiedliche Behandlungsoptionen anzubieten.

Die Schaffung des „Tumor Boards" steht für den Willen des HFR und des Dalerspitals, ihre Zusammenarbeit zu vertiefen. Im Sommer dieses Jahres unterzeichneten der Verwaltungsrat bzw. der Stiftungsrat der beiden Spitäler mit ihren Spitalleitungen eine entsprechende Vereinbarung. Diese soll die Stellung der beiden Spitäler stärken und einen Ausbau der medizinischen Leistungen zugunsten der Freiburger Bevölkerung ermöglichen (siehe Medienmitteilung vom 28. Juni 2013).

Das HFR und das Dalerspital arbeiten schon heute in einigen Bereichen zusammen, zum Beispiel in der Radiotherapie und in der Urologie. Die Zusammenarbeit zwischen einem öffentlichen und einem privaten Spital ist ein Novum im Kanton Freiburg. Das „Tumor Board Brustkrebs" stellt nun eine weitere Etappe auf diesem Weg dar. Als das „Tumor Board" im Oktober startete, besprachen Spezialistinnen und Spezialisten verschiedener Disziplinen in gemeinsamen Sitzungen die medizinische Situation von 32 Freiburger Patientinnen, um ihre weitere Behandlung gestützt auf ihre individuellen Wünsche optimal zu koordinieren.

Mit der Einführung eines „Tumor Board" kann längerfristig und in Zusammenarbeit mit der Direktion für Gesundheit und Soziales und dem Amt für Gesundheit ein Freiburger Brustzentrum geschaffen werden. Dieses soll nicht nur qualitativ hochstehende Diagnose- und Behandlungsverfahren bei Brustkrebs bieten, sondern auch eine objektivierbare Ergebnisqualität. Indem sie ihre Kompetenzen bündeln, erfüllen das HFR und das Dalerspital die neuen Akkreditierungsanforderungen der Krebsliga Schweiz; eine zwingende Voraussetzung, um diese Tätigkeit im Kanton Freiburg zu erhalten.

Letzte Aktualisierung am 26.03.2018 um 17:49