Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

CT-Scanner der neusten Generation am HFR Tafers

Die Radiologie-Abteilung am HFR Tafers ist seit Kurzem mit einem neuen CT-Scanner ausgerüstet. Das Gerät entspricht der neusten Spitzentechnologie und ermöglicht schnelle Bilder bei gleichzeitiger Senkung der Strahlendosis. Parallel zur Neuanschaffung wurden die Räumlichkeiten modernisiert.

Mit der Anschaffung des neuen CT-Scanners des Types GE Optima 660 am HFR Tafers investiert das freiburger spital (HFR) weiter in die Infrastruktur der medizinischen Bildgebung. Der CT-Scanner am HFR Tafers entspricht dem neusten Stand der Technik und verfügt über eine grössere Rechnungsleistung. Dies ermöglicht sehr schnelle und präzise Bilder innerhalb von weniger als 10 Sekunden. Ausserdem kann die Strahlendosis merklich gesenkt werden. Der CT-Scanner kommt am HFR Tafers insbesondere für Untersuchungen von Knochen, Gewebe und Organen zum Einsatz und ermöglicht ein erweitertes Angebot für diagnostische und therapeutische Untersuchungen. Dank der renovierten Radiologie-Räumlichkeiten können Patientinnen und Patienten zudem in einer freundlichen Umgebung optimal betreut werden.

Die Investition in ein neues Gerät am Standort Tafers bedeutet eine weitere bedeutende Entwicklung in der Radiologie am HFR: Das HFR Tafers verfügt erstmals über einen eigenen CTScanner, für dessen Einsatz ein vom HFR angestellter Radiologe, Dr. med. Jürg Scheidegger, verantwortlich ist. Bisher war der am HFR Tafers eingesetzte CT-Scanner im Besitz der Firma Givision, welche auch personell von dieser Firma betrieben wurde. Dr. med. Scheidegger verfügt über langjährige Berufserfahrung und ist mit dem Standort Tafers bestens vertraut, da er bis vor kurzem im Auftrag von Givision den bisherigen CT-Scanner betreut hatte.

Auskünfte
Prof. Dr. med. Henri-Marcel Hoogewoud, Chefarzt Klinik für Radiologie HFR
T 026 426 74 62
Dr. med. Jürg Scheidegger, Belegarzt
T 026 494 42 50

Letzte Aktualisierung am 19.01.2018 um 13:38