Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Wie gesund sind meine Beine?

Ein grosser Teil der Bevölkerung leidet an Durchblutungsstörungen in den Beinen. Insbesondere Krampfadern treten bei jeder dritten Person auf und sind ein häufiger Grund von Arztbesuchen. Der nächste Publikumsvortrag des freiburger spitals (HFR) widmet sich den Symptomen von diversen Erkrankungen der Beine. Er findet am Dienstag, 25. November 2014 statt (Vortragssprache Französisch).

Dr. med. Daniel Périard, Leitender Arzt in der Klinik für Innere Medizin am HFR Freiburg - Kantonsspital und HFR Riaz, hält am Dienstag, 25. November 2014 den nächsten Vortrag der Reihe fokus gesundheit (Vortragssprache Französisch). (Vortragsthema:


Varices, thromboses & Cie -
Mes jambes sont-elles en bonne santé ?
(Krampfadern, Thrombosen & Co. -
Wie gesund sind meine Beine?)


Kennen Sie das Gefühl von schweren oder schmerzenden Beinen? Wenn ja, könnte dies auf eine Neigung für Krampfadern (Varizen) hinweisen. Dabei handelt es sich um eine dauerhafte Erweiterung einer oberflächlichen Vene, die nicht mehr in der Lage ist, das Blut aus den Beinen zum Herzen zu transportieren.

Varizen befinden sich meist an den Beinen und verursachen lokale Schmerzen, Juckreiz, Spannungsgefühle und Schwellungen. Im fortgeschrittenen Stadium können sie auf Knöchelhöhe zu Hautverletzungen führen, die sich zu Geschwüren entwickeln können. Werden die Krampfadern durch ein Blutgerinnsel verstopft, kommt es zu einer Thrombose. Krampfadern können auch eine Thrombose der tiefen Beinvenen begünstigen. Dr. med. Daniel Périard spricht über die Symptome des Krampfaderleidens sowie über die Anzeichen, die eine ärztliche Abklärung nötig machen. Ausserdem stellt er weitere häufige Venenleiden vor, z. B. Venenthrombosen oder die chronische Veneninsuffizienz.

Ort und Datum
Dienstag, 25. November 2014, 19.30-20.30 Uhr
Ecole primaire, Route des Monts 14, 1632 Riaz
Eintritt frei. Nach dem Vortrag beantwortet der Referent Fragen aus dem Publikum.
Achtung: Der Vortrag ist auf Französisch.

Letzte Aktualisierung am 27.09.2018 um 16:49