Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Prothesen und andere Lösungen für Hüftarthrose

Immer mehr Personen leiden an Hüftarthrose. In der Schweiz werden jedes Jahr 20 000 Prothesen gelegt. Doch was ist Arthrose genau? Ist immer ein chirurgischer Eingriff nötig? Der nächste Publikumsvortrag der Reihe "fokus gesundheit" (auf Französisch) des freiburger spitals (HFR) am Dienstag, 28. April 2015, in Riaz liefert Antworten auf diese und weitere Fragen.

Dr. med. Daniel Monin, Chefarzt der Klinik für orthopädische Chirurgie des HFR Riaz, und Dr. med. Olivier Tschopp, Leitender Arzt, halten den nächsten Publikumsvortrag der Reihe "fokus gesundheit" am Dienstag, 28. April 2015. Thema (Vortragssprache Französisch):


Ma hanche est usée - Prothèse et autres solutions à l'arthrose


Körperliche Arbeit, zu viel Sport oder schlechtere genetische Voraussetzungen: Das Leben schont unsere Hüften nicht. Folge: Verschleiss, Arthrose und die damit verbundenen Schmerzen. So müssen in der Schweiz mehr als 20 000 Hüftprothesen pro Jahr implantiert werden, um die überstrapazierten Gelenke zu ersetzen und die Leiden der Arthrose-Patientin oder des Arthrose-Patienten zu lindern.

Doch der chirurgische Eingriff, mit dem das Hüftgelenk vollständig durch eine Prothese ersetzt wird, ist nicht die einzige Lösung. Anlässlich des nächsten Publikumsvortrags der Reihe "fokus gesundheit" des freiburger spitals erläutern Dr. med. Daniel Monin und Dr. med. Olivier Tschopp die verschiedenen Aspekte von Hüftarthrose. Sie gehen auf die Behandlungsmöglichkeiten und folgende praktische Fragen ein: Ab welchem Alter kommt eine Hüftprothese in Frage? Wie läuft der Eingriff genau ab? Was kann man nach der Operation machen und was gilt es zu vermeiden?

Ort und Datum
Dienstag, 28. April 2015, 19.30-20.30 Uhr Primarschulhaus, Route des Monts 14, Riaz (salle des sociétés) Eintritt frei Nach dem Vortrag beantworten die Referenten Fragen aus dem Publikum. Achtung: Der Vortrag ist auf Französisch.

Letzte Aktualisierung am 19.01.2018 um 13:38