Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Wenn die Prostata Probleme macht

Ab 50 Jahren steigt für Männer das Risiko von Prostatakrebs. Was aber passiert in dieser Drüse unterhalb der Harnblase? Bei welchen Symptomen muss man(n) reagieren? Und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Antworten auf diese und weitere Fragen geben Spezialisten des freiburger spitals (HFR) an zwei Publikumsvorträgen: Dienstag, 16. Februar 2016 in Riaz (auf Französisch) und Mittwoch, 17. Februar 2016 in Tafers (auf Deutsch).

Zwei multidisziplinäre Expertenteams des freiburger spitals (HFR) halten die nächsten Publikumsvorträge der Reihe „fokus gesundheit", und zwar am Dienstag, 16. Februar 2016 in Riaz (auf Französisch) und am Mittwoch, 17. Februar 2016 in Tafers (auf Deutsch). Vortragsthema:

Prostatakrebs -
Behandlung der häufigsten Krebserkrankung bei Männern

Jedes Jahr erkranken in der Schweiz über 6000 Männer an Prostatakrebs. Das macht diese Erkrankung zur häufigsten Krebsart bei Männern. Die Prostata ist eine Drüse, die unterhalb der Harnblase des Mannes liegt und durch die die Harnröhre führt. Ein Krebs entwickelt sich in den allermeisten Fällen ab 50 Jahren. Symptome können unter anderem Schmerzen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder Erektionsstörungen sein. Manchmal verursacht Prostatakrebs aber auch keine Symptome und beeinträchtigt den Betroffenen im Alltag in keiner Weise.

Prostatakrebs wird oft zufällig bei einer Früherkennungsuntersuchung entdeckt. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, darunter Bestrahlung oder Operation. Spezialisten des HFR können Ihnen an zwei Publikumsvorträgen wertvolle Informationen liefern. Möchten Sie mehr über die bestehenden Möglichkeiten der Diagnose und Behandlung erfahren? Wir freuen uns, Sie am Dienstag, 16. Februar 2016 im HFR Riaz oder am Mittwoch, 17. Februar 2016 im HFR Tafers zu begrüssen!

Ort und Datum
Dienstag, 16. Februar 2016, 19.30-20.30 Uhr
HFR Riaz (Saal Vanil Noir, Gebäude Agoriaz)

Mittwoch, 17. Februar 2016, 19.30-20.30 Uhr
HFR Tafers (Saal Maggenberg)

Der Eintritt ist frei. Nach dem Vortrag beantworten die Referenten Fragen aus dem Publikum (in Riaz auf Französisch, in Tafers auf Deutsch).

Letzte Aktualisierung am 19.01.2018 um 13:38