Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Ausbau der Notaufnahme am Standort Freiburg

Der Bevölkerung eine bedürfnisgerechte Notfallversorgung anbieten: Dieses Anliegen ist am freiburger spital (HFR) immer aktuell. Die grundlegende Umgestaltung der Klinik für Notfallmedizin am HFR Freiburg - Kantonsspital, die 2013 begann, tritt nun in eine neue Phase: Ab Anfang 2017 wird die Notaufnahme umfassend vergrössert und umgebaut, um den neu gewonnenen Platz optimal zu nutzen und so die Patientenversorgung zu verbessern. Der Umbau wird bis im Sommer 2018 dauern.

Bevölkerungswachstum im Kanton Freiburg, Alterung der Bevölkerung, Hausärztemangel: Aus diesen und anderen Gründen suchen immer mehr Menschen die Notaufnahme auf. Deren Patientenzahlen sind in den vergangenen fünf Jahren um ein Drittel gestiegen. Um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten und die Bedürfnisse der Bevölkerung so gut wie möglich zu erfüllen, treibt die Klinik für Notfallmedizin am Standort Freiburg nun ihren Wandlungsprozess, der seit 2013 im Gange ist, weiter voran. Von Anfang 2017 bis Sommer 2018 soll die Klinik um- und ausgebaut werden.

Die Notfallklinik verspricht sich vom neuen Empfangs- und Triagebereich, der geräumiger und dynamischer eingerichtet wird, mehr Effizienz. Der Behandlungspfad für leichtere, ambulante Notfälle zieht aus dem Provisorium in die renovierte Notaufnahme um. Auch der Kernbereich der Klinik für Notfallmedizin, wo die akuten Fälle betreut werden, wird erneuert und erweitert. Dies alles erhöht die Aufnahmekapazität und verbessert den Patientenfluss.

Neuer Kindernotfall
Der Kindernotfall, dessen Patientenzahlen sich in den letzten fünf Jahren praktisch verdoppelt haben, profitiert ebenfalls vom Umbau: Er wird von der Klinik für Pädiatrie in neue Räumlichkeiten direkt neben den Erwachsenen-Notfall ziehen. Die Zusammenarbeit zwischen dem HFR und dem Verband der Freiburger Kinderärztinnen und Kinderärzte läuft dabei weiter. Seit Anfang 2016 leisten diese Ärztinnen und Ärzte ihren Bereitschaftsdienst an Wochenenden und Feiertagen im Kindernotfall am Standort Freiburg.

Letzte Aktualisierung am 25.05.2018 um 10:22