Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Spitalpharmazie HFR als Weiterbildungsstätte akkreditiert

Grund zur Freude für die Spitalpharmazie des freiburger spitals (HFR): Sie wurde kürzlich offiziell als Weiterbildungsstätte für Spitalpharmazie anerkannt. Dies sind gute Nachrichten angesichts des steigenden Bedarfs an Spitalpharmazeutinnen und -pharmazeuten.

Nach der Klinik für Notfallmedizin (siehe Medienmitteilung vom 14. Dezember 2016) wurde nun auch die Spitalpharmazie des HFR offiziell als Weiterbildungsstätte anerkannt. PharmaSuisse, der Schweizerische Apothekerverband, akkreditierte sie für die Weiterbildung FPH in Spitalpharmazie. Das HFR gehört damit zu den 14 Einrichtungen in der Schweiz, die künftige Spitalapothekerinnen und -apotheker ausbilden dürfen. Damit kann auch das HFR auf die steigende Nachfrage nach diesen Fachspezialisten reagieren, denn seit der Revision des Medizinalberufegesetzes (MedBG) 2015 müssen Apothekerinnen und Apotheker, die ihren Beruf unabhängig ausüben möchten, über einen entsprechenden Weiterbildungstitel verfügen.

Die Weiterbildung in Spitalpharmazie am HFR dauert drei Jahre. Sie entspricht damit den Anforderungen des Weiterbildungsprogramms FPH in Spitalpharmazie des Schweizerischen Vereins der Amts- und Spitalapotheker (GSASA). Das Programm umfasst einen theoretischen Teil in Form eines DAS-Lehrgangs an der Universität Basel und einen praktischen Teil im Spital. Ein Apotheker hat die Weiterbildung am HFR Freiburg - Kantonsspital im Januar 2017 bereits aufgenommen. Verantwortliche Weiterbildnerin ist Dr. pharm. Catherine Hänni, Chefapothekerin der Spitalpharmazie HFR.

Das HFR freut sich über diese Anerkennung, die seine Spitalpharmazie und das ganze HFR für die Ausbildung und Personalrekrutierung noch attraktiver machen.

Letzte Aktualisierung am 27.09.2018 um 16:49