Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Neuer Direktor für Logistik ernannt

Der Freiburger Stéphane Betticher ist vom Verwaltungsrat zum Direktor Logistik ernannt worden. Er wird die Nachfolge von Robert Overney im Sommer 2018 antreten, jedoch bereits am 1. Juli 2017 seine Tätigkeit am freiburger spital (HFR) aufnehmen: Somit wird sichergestellt, dass die Übergabe unter besten Voraussetzungen stattfinden kann. Robert Overney wird 2018 nach 17 Jahren Tätigkeit als Direktor für Logistik HFR bzw. als Direktor der Bezirksspitäler des Sensebezirks und des Seebezirks in den wohlverdienten Ruhestand treten.

Die Tätigkeit des Direktors Logistik ist von strategischer Bedeutung: Das HFR steht im Rahmen der Umsetzung der Strategie 2013-2022 vor bedeutenden Infrastrukturprojekten am Standort Freiburg. Robert Overney, der das Amt als Direktor für Logistik bisher mit hoher Fachkompetenz und grossem Einsatz geleitet hat, wird im Sommer 2018 in Pension gehen. Stéphane Betticher wird die Leitung der Direktion für Logistik spätestens Ende August 2018 vollständig übernehmen, seine Tätigkeit am HFR als designierter Direktor Logistik jedoch bereits am 1. Juli 2017 beginnen. Der Verwaltungsrat des freiburger spitals (HFR) dankt Robert Overney schon heute für sein langjähriges Engagement und heisst Stéphane Betticher herzlich willkommen.

Der Freiburger Stéphane Betticher verfügt über breite Erfahrung im Management und in der Leitung von anspruchsvollen Projekten im Bereich des Öffentlichen Dienstes, des Sports und in der Organisation von Veranstaltungen. Er verfügt über einen Eidgenössischen Fähigkeitsausweis als Informatiker sowie über Weiterbildungen als diplomierter Projektleiter (Institut Suisse d'Enseignement de l'Informatique de Gestion ISEIG) sowie als diplomierter Sportmanager (IDHEAP - Swiss Olympic). Er war unter anderem Duty Manager der Arteplage Murten während der Expo.02 und als solcher Leiter der Arteplage während des Grossanlasses. Später sammelte er berufliche Erfahrungen als selbständiger Projektleiter sowie als Event Transport City Manager anlässlich der UEFA Euro 2008 in Bern. Seit 2008 ist Stéphane Betticher als Projektleiter beim Staat Freiburg tätig. In dieser Funktion leitet er multidisziplinäre Informatikprojekte für diverse öffentliche Dienste, darunter die Spitäler oder den Bevölkerungsschutz. Stéphane Betticher ist 47 Jahre alt, französischer Muttersprache und verfügt über gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch.

Die Direktion Logistik ist zuständig für die gesamten Infrastrukturen und deren Unterhalt; darunter fallen Immobilien und Mobilien wie auch medizinische und medizintechnische Geräte. Daneben leitet die Direktion auch die Hotellerie, die Hauswirtschaft, die Einkäufe sowie den technischen Dienst. Der Direktor Logistik ist Mitglied des Direktionsrates.

Letzte Aktualisierung am 19.01.2018 um 13:38