Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Rezeptbuch für kleine und grosse Feinschmecker

Der Studienbereich "Ernährung und Diätetik" der Hochschule für Gesundheit Genf zusammen mit Gesundheitsförderung Wallis, dem Amt für Gesundheit des Kantons Freiburg, dem Kantonsarztamts des Kantons Genf und der Kommission für Gesundheitsförderung und Prävention des "Groupement des services de santé publique" (GRSP) veröffentlicht ein Buch mit gesunden und leckeren Rezepten für die ganze Familie. Das Tessiner Buch wurde ins Französische übersetzt und angepasst und ist nun als "1001 recettes équilibrées pour petits et grands gourmets" erhältlich (nur auf Französisch). Es liefert Ideen für gesunde, abwechslungsreiche, ausgewogene und saisonale Menus, die beim Zubereiten auch noch Spass machen.

Mit dem reich illustrierten Buch lassen sich 20 000 ausgewogene Gerichte kreieren, welche die Gaumen von Kindern und Eltern verwöhnen. Es enthält zudem ein Begleitheft mit nützlichen Informationen zu gesunden Lebensweisen in der Familie und Koch- sowie Umwelttipps.

Dank einem neuartigen Konzept mit herausnehmbaren Karten werden die Kinder bei der Auswahl und Zubereitung der Menus, die sie im Familienrahmen geniessen, aktiv einbezogen. Die Kinder können ihre eigenen ausgewogenen Gerichte spielerisch zubereiten, indem sie Rezepte mit proteinreichen und stärkehaltigen Lebensmitteln, Früchten und Gemüse kombinieren. Jede Rezeptkarte enthält ein Foto und eine Illustration von Tieren, die Sport treiben; so können die Kinder ihre eigenen Menus zusammenstellen und sich dabei lustige Geschichten ausdenken.

Das Rezeptbuch kann ab sofort auf der Website der Hochschule für Gesundheit Genf bestellt werden: www.hesge.ch/heds/, Preis 25 Franken + Versandkosten. Oder es kann direkt beim Empfang der Hochschule für Gesundheit Genf, 47 avenue de Champel, 1206 Genf 022 388 56 00 bezogen werden.

Letzte Aktualisierung am 26.03.2018 um 17:49