Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Kardiologe zum Leitenden Arzt der Pädiatrie ernannt

Am 1. November 2017 wurde PD Dr. med. Mladen Pavlovic, Kinderarzt mit Spezialisierung in Kardiologie, zum Leitenden Arzt der Pädiatrie des freiburger spitals (HFR) ernannt. Mit dieser Ernennung wird das umfassende Angebot an spezialisierten Leistungen der Klinik weiter ergänzt und die Betreuung für Kinder und Jugendliche ausgebaut.

PD Dr. med. Mladen Pavlovic, der bereits seit vielen Jahren als Belegarzt in der Klinik für Pädiatrie des HFR tätig ist, wurde am 1. November 2017 zum Leitenden Arzt ernannt. Seine hohen Kompetenzen im Bereich der pädiatrischen Kardiologie erlauben der Abteilung eine noch gezieltere Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit angeborenen Leiden wie Herzfehlern oder Herzrhythmusstörungen.

Nachdem PD Dr. med. Pavlovic 1991 sein Medizinstudium an der Universität in Freiburg im Breisgau (Deutschland) abgeschlossen hatte, spezialisierte er sich auf die Pädiatrie und insbesondere die pädiatrische Kardiologie. Als Assistenzarzt war er an deutschen Spitälern in Freiburg im Breisgau und Ulm in der Pädiatrie, pädiatrischen Kardiologie und pädiatrischen Endokrinologie tätig. Seit 1999 praktiziert er an der Universitätsklinik für Pädiatrie in Bern.

PD Dr. med. Pavlovic engagiert sich stark in der wissenschaftlichen Forschung: Bis 2007 beschäftigte er sich im Bereich der Genetik mit den Veränderungen der DNA bei angeborenen Fehlbildungen des Herzens; seit 2007 befasst er sich mit echokardiografischen Techniken und untersucht insbesondere die Funktion des Herzmuskels. Des Weiteren hat er die erste kardiovaskuläre Sprechstunde für die Nachbetreuung von Erwachsenen, die als Kind an Krebs litten, aufgebaut. PD Dr. med. Pavlovic ist ausserdem Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (SGPK) und der Europäischen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (AEPC) und wurde vom Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (2001-2002) und der Schweizerischen Herzstiftung (2006-2007) ausgezeichnet.

Der Facharzt für Herzprobleme ist 52-jährig und spricht neben seiner Muttersprache Kroatisch fliessend Französisch, Deutsch und Englisch.

Letzte Aktualisierung am 26.03.2018 um 17:49