Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Anerkennung auf höchstem Niveau für die Notaufnahme in Freiburg

Doppelter Grund zur Freude für die Klinik für Notfallmedizin des HFR Freiburg -Kantonsspitals: Sie wurde sowohl vom SIWF als auch von der SGNOR als Weiterbildungsstätte anerkannt. Ein Plus für die Rekrutierung von Ärzten und Pflegenden.

Mehr...

Impfung gegen die saisonale Grippe: Die Freiburgerinnen und Freiburger können sich auch in diesem Jahr wieder in den Apotheken impfen lassen

Die Grippe-Impfkampagne ist in vollem Gange. Seit 2015 kann man sich im Kanton Freiburg in der Apotheke gegen Grippe impfen lassen. Vergangenes Jahr wurde dieses Angebot von 321 Personen genutzt. Am 11. November findet der nationale Grippeimpftag statt.

Mehr...

Bei einem Hirnschlag zählt jede Minute

Alle 30 Minuten ereignet sich in der Schweiz ein Hirnschlag. Das sind 16 000 Betroffene pro Jahr. Ein Viertel stirbt, ein Drittel bleibt behindert. Viel Leid könnte vermieden werden, wenn bei einem Hirnschlag rasch und richtig reagiert würde. Im Rahmen der Hirnschlagkampagne der Schweizerischen Herzstiftung informieren Ärzte des freiburger spitals (HFR) am 9. November 2016 an einer öffentlichen Vortragsveranstaltung zum Thema "Hirnschlag erkennen, rasch und richtig handeln".

Mehr...

Wiederbelebung nach einem Herzstillstand: Einsetzung eines "First-Responder"-Netzwerkes und Lancierung des Preises "Die Ritter des Herzes"

Ab dem 1. Januar 2017 kann das aktuelle Notfallsystem auf so genannte "First Responder" zählen, die im Falle eines Herzkreislaufstillstandes intervenieren, bis die Rettungskräfte eintreffen. Ziel ist die Schaffung eines dichten "First-Responder"-Netzwerks, das das ganze Kantonsgebiet abdeckt. Trägerinnen des Projektes sind die Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD) und die Stiftung "Freiburg Herz", in Zusammenarbeit mit allen Akteurinnen und Akteuren des Rettungswesens. Die Stiftung "Freiburg Herz" nutzt die Gelegenheit, um den Preis "Die Ritter des Herzes" zu lancieren; dieser soll Personen auszeichnen, die in den letzten Jahren ein Leben gerettet haben. Die GSD unterstützt dieses Vorhaben.

Mehr...

6e Freiburger Tagung über Palliativpflege

Die Direktion für Gesundheit und Soziales unterstützt die 6. Tagung über Palliativpflege, die Mittwoch, 7. Dezember 2016, 13.30 - 17.30 Uhr stattfindet

Mehr...

Ausbau der Notaufnahme am Standort Freiburg

Der Bevölkerung eine bedürfnisgerechte Notfallversorgung anbieten: Dieses Anliegen ist am freiburger spital (HFR) immer aktuell. Die grundlegende Umgestaltung der Klinik für Notfallmedizin am HFR Freiburg - Kantonsspital, die 2013 begann, tritt nun in eine neue Phase: Ab Anfang 2017 wird die Notaufnahme umfassend vergrössert und umgebaut, um den neu gewonnenen Platz optimal zu nutzen und so die Patientenversorgung zu verbessern. Der Umbau wird bis im Sommer 2018 dauern.

Mehr...

Das HFR an der Freiburger Messe

Vom 7. bis 16. Oktober 2016 verlässt das freiburger spital (HFR) die eigenen vier Wände, um sich als Ehrengast an der Freiburger Messe der Bevölkerung zu präsentieren. Fachleute des HFR bringen den Besucherinnen und Besuchern mit spielerischen und interaktiven Ateliers die Welt der Spitzenmedizin näher. Ebenfalls auf dem Programm steht eine breite Auswahl an Publikumsvorträgen.

Mehr...

Das neue Informationsbulletin der GSD ist online

Das Informationsbulletin der GSD ist erschienen

Mehr...

Nationaler Tag der Organspende am 17. September 2016

Es sollen sich mehr Schweizerinnen und Schweizer mit der Organspende auseinandersetzen. Das ist das Ziel einer Kampagne, die der Bund vor einer Woche lanciert hat. Der Kanton Freiburg unterstützt die Kampagne anhand von Informationsmassnahmen.

Mehr...

Programm für den Tag der Zweisprachigkeit 2016

Der Tag der Zweisprachigkeit 2016 setzt den Schwerpunkt auf die Zweisprachigkeit in Unternehmen mit einem Diskussionsabend am Montag, 26. September, an der Hochschule für Wirtschaft Freiburg. An dieser zweiten Ausgabe des Tages der Zweisprachigkeit bieten die Gymnasien, die Hochschulen, die Universität, das Freiburger Spital und das Landwirtschaftliche Institut Grangeneuve vom 21. bis am 29. September 2016 verschiedene Aktivitäten und Diskussionsrunden an. Der Wettbewerb des Tages der Zweisprachigkeit wird am 26. September lanciert und wird das beste Projekt eines Unternehmens und einer Klasse oder einer Schule für die Förderung der Zweisprachigkeit auszeichnen.

Mehr...

Pages: << < 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 > >>

Letzte Aktualisierung am 27.09.2018 um 16:49