Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

376 000 Franken für die Förderung der Zweisprachigkeit

In Anwendung des Bundesgesetzes über die Landessprachen und die Verständigung zwischen den Sprachgemeinschaften gewährt der Bund jährlich finanzielle Hilfen, um einerseits die Mehrsprachigkeit bei den kantonalen Behörden und der Kantonsverwaltung und in ihren Beziehungen zu den Gemeindebehörden und der Bevölkerung zu fördern und andererseits die Mehrsprachigkeit in der Bildung zu unterstützen. Für das Jahr 2015 erhält Freiburg 376 000 Franken.

Mehr...

10 Jahre Brustkrebsfrüherkennung

Offene Türen bei den Radiologieinstituten, begehbares Brustmodell, Konferenz : das Programm vom 19. Mai 2015

Mehr...

Behandlungspfad für leichte Notfälle am HFR Riaz

Die Klinik für Notfallmedizin des HFR Riaz verfügt neu über einen separaten Behandlungspfad für ambulante Notfälle zur Aufnahme von Patientinnen und Patienten mit leichteren Beschwerden. Dank diesem Behandlungspfad kann besser auf das wachsende Bedürfnis der südlichen Kantonsbevölkerung nach notfallmedizinischer Versorgung eingegangen werden. Die Wartezeiten für die Patientinnen und Patienten verkürzen sich dadurch merklich.

Mehr...

Medizinische Forschung im Technologiepark der blueFACTORY Fribourg - Freiburg SA

Das freiburger spital (HFR) konsolidiert die Partnerschaft mit dem Swiss Integrative Center for Human Health (SICHH SA) und stärkt damit ein Netzwerk von insgesamt über 8'000 Mitarbeitenden. Die Partnerschaft zwischen HFR und SICHH SA fördert die Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Institutionen, welche komplementäre Dienstleistungen in der angewandten Forschung und der technologischen Innovation anbieten.

Mehr...

Das HFR 2014 - Jahr der Entwicklung und Öffnung

Kaum finanzielle Überraschungen, dafür mehrere medizinische und strategisch relevante Projekte: Das freiburger spital (HFR) konnte sich 2014 auf den Ausbau seines medizinischen Angebots konzentrieren und gleichzeitig die Sparmassnahmen zur Verringerung des Defizits fortsetzen. Trotz sinkender Tarife schliesst das Jahresergebnis mit einem Verlust von zwei Millionen Franken fast budgetkonform. Die Spitaltätigkeit nahm sowohl im stationären wie auch im ambulanten Bereich zu; im ambulanten Bereich setzte sich der Wachstumstrend fort und sorgte damit für Mehreinnahmen (+ 5,82 % gegenüber Vorjahr).

Mehr...

Erfolgreicher Einsatz der Armee im Spital

Das Spitalbataillon 2 hat seinen Einsatz am freiburger spital (HFR) soeben beendet. Sowohl für die etwa 60 Militärdienstleistenden wie auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des HFR war dies eine völlig neue Erfahrung, die aber durch grosse Motivation und starkes Interesse beiderseits geprägt war. Während zehn Tagen, vom 13. bis 22. April 2015, waren die Soldatinnen und Soldaten jeweils in Zweierteams mit einer Fachperson der Pflege des HFR im Praktikum.

Mehr...

Prothesen und andere Lösungen für Hüftarthrose

Immer mehr Personen leiden an Hüftarthrose. In der Schweiz werden jedes Jahr 20 000 Prothesen gelegt. Doch was ist Arthrose genau? Ist immer ein chirurgischer Eingriff nötig? Der nächste Publikumsvortrag der Reihe "fokus gesundheit" (auf Französisch) des freiburger spitals (HFR) am Dienstag, 28. April 2015, in Riaz liefert Antworten auf diese und weitere Fragen.

Mehr...

Neuer Chefarzt für das Departement Operationszentren HFR

Dr. med. Rolf Wymann wird neuer Leiter des Departements Operationszentren am freiburger spital (HFR). Der erfahrene Facharzt Anästhesie wurde vom Verwaltungsrat zum Chefarzt ernannt. Er tritt seine Tätigkeit am 1. September 2015 an, als Nachfolger von Dr. med. Dominique Thorin, der per Ende Dezember 2014 in den Ruhestand trat. Das Departement wird interimistisch durch PD Dr. med. Lennart Magnusson geleitet.

Mehr...

Ein neues Angebot für Patientinnen und Patienten mit Herzrhythmusstörungen

Freiburger Patientinnen und Patienten, die unter einer Herzrhythmusstörung leiden, profitieren ab sofort von einem umfassenden Betreuungsangebot dank einer neuen Elektrophysiologie-Sprechstunde am HFR Freiburg - Kantonsspital. Die Klinik für Kardiologie des freiburger spitals (HFR) reagiert damit auf den zunehmenden Bedarf der Bevölkerung an Untersuchungen und kurativen Behandlungn von Herzrhythmusstörungen.

Mehr...

Der Staatsrat verurteilt die Streiks und setzt die Gespräche mit dem VPOD aus

Der Staatsrat verurteilt den Streik, der heute Vormittag nach dem Aufruf des Verbands des Personals öffentlicher Dienste (VPOD) in der Krippe des freiburger spitals (HFR) begann, so wie er schon den Streik in der Wäscherei Marsens verurteilte. Beide Streiks sind illegal. Die Regierung ist der Ansicht, dass der VPOD mit diesen beiden Aktionen die Sozialpartnerschaft mit dem Staat Freiburg gebrochen hat. Deshalb hat der Staatsrat beschlossen, die laufenden Gespräche mit dem VPOD auszusetzen.

Mehr...

Pages: << < 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 > >>

Letzte Aktualisierung am 27.09.2018 um 16:49