Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

freiburger spital: Staatsrat will rasche Professionalisierung des Verwaltungsrats

Der Staatsrat hat einen Gesetzesentwurf zur Professionalisierung der HFR-Führungssysteme per 2019 in die Vernehmlassung geschickt. So will er dem HFR die Mittel an die Hand geben, damit es rasch aus seiner derzeit schwierigen Lage herausfindet. Das neue Vorgehen wird letztlich auch für die Mitglieder des Verwaltungsrats des Freiburger Netzwerks für psychische Gesundheit (FNPG) gelten.

Mehr...

Neuer Aktionsplan für einen gesunden Genuss

Der neue Aktionsplan zur Schweizer Ernährungsstrategie 2017 - 2024 enthält Massnahmen, welche die Menschen in der Schweiz bei der Wahl eines gesunden Lebensstils und einer ausgewogenen Ernährung unterstützen. Verschiedene Akteure aus der Lebensmittelwirtschaft, aus Nichtregierungs- und Konsumentenorganisationen, Bundesämtern, Kantonen sowie aus Bildungs- und Forschungsinstitutionen arbeiten gemeinsam an der Umsetzung. Der Aktionsplan wurde am 5. Juni 2018 veröffentlicht.

Mehr...

Ärztliche Grundversorgung: Projekt der Praxisassistenz führte im Kanton zu 17 Niederlassungen

Das Praxisassistenz-Programm ist ein Erfolg. Es hat sein Ziel, nämlich die Förderung der Niederlassung von ärztlichen Grundversorgerinnen und Grundversorgern im Kanton, erreicht: Zwischen 2010 und 2017 haben sich 17 von 25 Assistenzärztinnen und Assistenzärzten, die am Programm teilgenommen haben, in verschiedenen Regionen im Kanton niedergelassen.

Mehr...

Ein neues Tool für die Auswahl der Notaufnahme

Auf der Website des freiburger spitals (HFR) ist ein neues Tool aufgeschaltet, mit dem Freiburger Patientinnen und Patienten auf einen Blick sehen können, in welcher Notaufnahme die Wartezeit am kürzesten ist. Piktogramme, die alle fünf Minuten aktualisiert werden, zeigen die Belegung der Notaufnahmen an den Standorten Freiburg, Riaz und Tafers sowie des Kindernotfalls in Freiburg an.

Mehr...

Ein renommierter Kardiologe kommt ans HFR

Prof. Dr. med. Peter Martin Wenaweser

Der international anerkannte Kardiologe Prof. Dr. med. Peter Martin Wenaweser wurde zum Leitenden Arzt der Kardiologie des freiburger spitals (HFR) ernannt. Damit stellt der auf Erkrankungen des Herzens und insbesondere der Herzklappen spezialisierte Facharzt seine Kompetenzen und seine langjährige Erfahrung in den Dienst der Freiburger Bevölkerung.

Mehr...

Öffentliche Warnung: E. coli O26 in Rohmilchkäse «Reblochon de Savoie laitier»

In Frankreich besteht der Zusammenhang zwischen Erkrankungen durch E. coli O26 und dem französischen Rohmilchkäse «Reblochon de Savoie laitier». Dieses Produkt wurde auch durch verschiedene Gastronomie-Betriebe im Kanton Genf und Waadt verkauft. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt den Personen, die dieses Produkt bereits konsumiert haben, bei Auftreten von fiebrige Magen-Darmerkrankungen, ihren Hausarzt aufzusuchen. Der Schweizer Importeur Petit Cremier Genève hat das Produkt umgehend vom Markt genommen und bei den Verkaufsstellen einen Rückruf veranlasst.
Weitere Informationen

Mehr...

Patientenbetreuung bleibt auch am Aktions- und Streiktag gewährleistet

Das Personal des freiburger spitals (HFR) hat die Patientenbetreuung während des gesamten Aktions- und Streiktag gewährleistet. Sämtliche medizinischen Leistungen wurden an allen fünf HFR-Standorten planmässig erbracht. Rund ein Dutzend Mitarbeitende beteiligten sich während ihrer Arbeitszeit aktiv am Streik.

Mehr...

"Dreimal täglich - wenn Alkohol zum Medikament wird": So lautet das Thema des Nationalen Aktionstags Alkoholprobleme

Am Donnerstag, 24. Mai 2018, findet der nächste Nationale Aktionstag Alkoholprobleme statt. Das Thema lautet: "Dreimal täglich - wenn Alkohol zum Medikament wird". Im Kanton Freiburg wird bereits ab Dienstag, 22. Mai, eine institutionsübergreifende Präventionsaktion organisiert. Sie endet am Freitag, 25. Mai.

Mehr...

Früherkennung von sexuell übertragbaren Infektionen (STI)

Der Anstieg von sexuell übertragbaren Infektionen (STI) erfordert eine stärkere Information zu Präventions- und Schutzmassnahmen. In diesem Rahmen nehmen die Freiburger Fachstelle für sexuelle Gesundheit (FFSG) und das Zentrum "Empreinte" an der Kampagne "Männer, die Sex mit Männern haben (MSM)" der Aids-Hilfe Schweiz teil.

Mehr...

Das HFR begrüsst die Vorschläge des Staatsrates

Der Verwaltungsrat des freiburger spitals (HFR) hat die Vorschläge und Erwartungen des Freiburger Staatsrates hinsichtlich der Schaffung eines Gesetzes über das Spitalpersonal, der Umgestaltung des Verwaltungsrates und der Finanzierung des HFR zur Kenntnis genommen. Auch wenn die Position des Staates in Bezug auf die finanzielle Situation des HFR noch zu klären ist, begrüsst das HFR die Tatsache, dass die wichtigsten Fragen zur Zukunft des öffentlichen Spitals der Freiburger Bevölkerung derzeit auf politischer Ebene diskutiert werden. Das HFR freut sich, den Dialog mit der Regierung fortzusetzen, um konstruktive Lösungen zu finden, die seine Weiterentwicklung sichern und weitere Effizienzsteigerungen ermöglichen.

Mehr...

Pages: << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Letzte Aktualisierung am 25.05.2018 um 10:22