Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Schweizer Premiere am HFR: Spitzentechnologie für die Krebsbehandlung

Mit der Anschaffung neuer Bestrahlungsgeräte, darunter eine Tomotherapie-HD-Anlage der neusten Generation, stattet sich das freiburger spital (HFR) mit modernster Technologie für die Krebsbehandlung aus. Dank dieser Modernisierung und einer landesweit einzigartigen Gerätekombination verfügt die Abteilung Radio-Onkologie heute über eine der leistungsfähigsten Behandlungsinfrastrukturen der Schweiz.

Mehr...

Das HFR am Weltkongress für französischsprachige Pflegende

Das freiburger spital (HFR) nimmt am 5. Weltkongress für Pflegefachpersonal aus dem französischen Sprachraum teil, der vom 20. bis 24. Mai in Genf stattfindet. Es nutzt die Gelegenheit, um auf sein Engagement in der Pflegeforschung, sein Ausbildungsangebot für angehende Gesundheitsfachkräfte und die Qualität seiner Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

Mehr...

Zusammenarbeit der medizinischen Forschung im Kanton Freiburg fördern

Mit den „Medizinischen Forschungstagen" vom 10. und 11. Mai 2012 verstärken die Universität Freiburg und das freiburger spital (HFR) ihre translationale Forschung, d.h. die Übertragung von Forschungsergebnissen in die klinische Praxis. Der Anlass ermöglicht den direkten Austausch zwischen Forschenden der Universität und Ärzten des HFR und fördert somit die Vernetzung zwischen experimenteller und klinischer Forschung.

Mehr...

Mittel- bis langfristige strategische Ausrichtung des HFR

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Gesellschaft und in der Medizin und der angespannten finanziellen Situation, ausgelöst durch die neue Spitalfinanzierung, hat der Verwaltungsrat des freiburger spitals (HFR) einen zukunftsweisenden strategischen Grundsatzentscheid getroffen: Gemäss diesem setzt sich das HFR künftig aus einem Akutspital und mehreren Standorten für Rehabilitation, geriatrische Medizin unter Berücksichtigung eventueller Permanencen zusammen. Mittels einer Machbarkeitsstudie lässt der Verwaltungsrat abklären, unter welchen Bedingungen und mit welchen Folgen dieses Szenario bis im Jahr 2022 realisierbar wäre. Die Studie soll bis Ende 2012 vorliegen.

Mehr...

Budget 2012 HFR: Finanzierungslücke

Der Verwaltungsrat des freiburger spitals (HFR) hat an seiner gestrigen Sitzung das Budget 2012 genehmigt. Dieses sieht einen Betriebsaufwand von 428 Mio. Franken vor. Der erwartete Betriebsertrag beläuft sich auf 413 Mio. Franken, womit für das laufende Jahr mit einem Defizit von 15 Mio. Franken zu rechnen ist.

Mehr...

Ausgeglichenes Jahresergebnis 2011

Ein ausgeglichenes Ergebnis und eine höhere Spitaltätigkeit: So präsentiert sich das fünfte Betriebsjahr des freiburger spitals (HFR). Wie im Vorjahr lagen Aufwand und Ertrag über dem Budget. Dank der Zunahme der Tätigkeit insbesondere im ambulanten Bereich stieg der Ertrag und deckte die Mehrkosten vollumfänglich. Das Endergebnis ist positiv: Das vom Staat Freiburg gewährte Globalbudget von rund 190 Mio. Franken wurde um 358'000 Franken unterschritten. Die Anzahl stationär betreuter Patienten blieb stabil mit rund 20'487 Austritten. Die ambulante Tätigkeit hingegen stieg weiter an und verzeichnete ein Plus von 10,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Mehr...

Europäische Impfwoche 21. Bis 27. April 2012 - Ausrottung der Masern

Die Europäische Impfwoche findet dieses Jahr vom 21. bis 27. April 2012 statt. Das Thema wird erneut die Ausrottung der Masern sein. Das Kantonsarztamt (KAA) unterstützt diese Kampagne.

Mehr...

Professorentitel für PD Dr. med. Christian Chuard

Die Universität Genf hat PD Dr. med. Christian Chuard den Titel eines Titularprofessors verliehen. Der Leitende Arzt und Spezialist für Infektionskrankheiten arbeitet am freiburger spital (HFR) als Co-Leiter der Infektiologie und Leiter der Spitalhygiene.

Mehr...

Chefarzt PD Dr. med. Henri-Marcel Hoogewoud wird Titularprofessor

Die Universität Genf hat PD Dr. med. Henri-Marcel Hoogewoud zum Titularprofessor ernannt. PD Dr. med. Hoogewoud, Chefarzt und Doyen des Departements Radiologie am freiburger spital (HFR), ist ein ausgewiesener Experte in onkologischer Bildgebung und interventioneller Radiologie.

Mehr...

Pilotprojekt zur Aufnahme von Betagten im Anschluss an einen Spitalaufenthalt

Die Direktion für Gesundheit und Soziales hat am Montag ein Pilotprojekt für eine Abteilung zur vorübergehenden Aufnahme und Orientierung (AVAO) vorgestellt. Die Abteilung verfügt über 19 Betten und stellt den Übergang zwischen einem Spitalaufenthalt und der Rückkehr nach Hause bzw. dem Eintritt in ein Pflegeheim sicher. Sie entspricht einem Bedürfnis der Betagten und ihren Familien und wird ausserdem den Verbleib zu Hause fördern.

Mehr...

Pages: << < 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 > >>

Letzte Aktualisierung am 25.05.2018 um 10:22