Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Schwangerschaft und Vorbereitung auf die Geburt

Die bevorstehende Geburt eines Kindes ist für die Eltern ein besonderes Ereignis. Eine gute Vorbereitung auf Schwangerschaft und Geburt, aber auch auf die ersten Wochen mit dem Baby gibt Sicherheit und kann viel zu einem positiven Erlebnis beitragen. Der nächste Publikumsvortrag der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am HFR Freiburg - Kantonsspital widmet sich deshalb diesem Thema.

Mehr...

Unfruchtbar - was jetzt?

Unfruchtbarkeit betrifft viele Paare, muss jedoch kein unabänderliches Schicksal sein. Welche Abklärungen werden bei Unfruchtbarkeit durchgeführt? Welche Behandlungsmöglichkeiten bestehen? Diesem Thema widmet sich der nächste Publikumsvortrag "fokus gesundheit" des freiburger spitals (HFR). Der Vortrag ist der Erste einer Reihe von Vorträgen der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe und findet auf Französisch statt.

Mehr...

Neues Kleid für das HFR Meyriez-Murten: der Neu- und Umbau wird konkret

Die Vorbereitungsarbeiten für den Neubau und die Renovation des HFR Meyriez-Murten treten in eine entscheidende Phase: Die Planungskommission hat einen konkreten Projektvorschlag zuhanden der Delegierten des Gesundheitsnetzes See ausgearbeitet. Geplant sind ein Neubau und der Umbau des bestehenden Gebäudes sowie ein Provisorium. Mit dem Bauprojekt erhöht sich die Bettenzahl gemäss kantonaler Spitalplanung auf 72 Betten. Die Gesamtkosten inklusive Provisorium belaufen sich auf 55.5 Millionen Franken, die von den Gemeinden des Seebezirks zu 45 Prozent bzw. vom Kanton zu 55 Prozent zu übernehmen sind. Der Baubeginn ist für Ende 2012 vorgesehen.

Mehr...

Notfallversorgung: Bürgerinnen und Bürger aller Bezirke bald gleichgestellt

Der Staatsrat hat der Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD) die Erlaubnis erteilt, einen Gesetzesvorentwurf über die präklinischen Notfälle (PNG) in die Vernehmlassung zu geben. Das neue Gesetz, das auf einem Bericht basiert, der die Situation in allen Regionen des Kantons analysiert, schlägt neue Leistungen vor, darunter insbesondere einen mobilen Dienst für Notfallmedizin und Reanimation (SMUR) für das ganze Kantonsgebiet. Des Weiteren ist eine medizinische Telefontriage vorgesehen, anhand derer die Patientinnen und Patienten an die richtige Adresse weitergeleitet und die Bereitschaftsärztinnen und -ärzte und die Notfalldienste der Spitäler entlastet werden können.

Mehr...

Reges Interesse am Tag der offenen Tür des Radiologie-Gebäudes am HFR Riaz

Das neue Radiologie-Gebäude am HFR Riaz ist offiziell eingeweiht. Der Tag der offenen Tür vom Samstag, 5. November 2011 stiess auf grosses Interesse: Rund 1000 Besucherinnen und Besucher besichtigten den Neubau und dessen radiologische Infrastruktur.

Mehr...

Neues Radiologie-Gebäude am HFR Riaz: Spitzentechnologie für eine moderne Diagnostik

Nach einjähriger Bauzeit konnte der Neubau und die Ausstattung eines Gebäudes für medizinische Bildgebung am HFR Riaz abgeschlossen werden. Mit dem Neubau und insbesondere mit der Einrichtung eines MRI-Gerätes erhält der Standort Riaz des freiburger spitals (HFR) eine zeitgemässe Infrastruktur, die den heutigen Ansprüchen an die Diagnostik entspricht. Der Neubau samt Einrichtungen wird am 4. November offiziell eingeweiht. Am 5. November 2011 findet für die interessierte Bevölkerung ein Tag der offenen Tür statt.

Mehr...

Ernennung einer Spezialistin für Kindergastroenterologie

Die Kinderklinik am HFR Freiburg - Kantonsspital profitiert künftig von der breiten Erfahrung einer Kindergastroenterologin: Dr. med. Denise Herzog nahm ihre Tätigkeit als Leitende Ärztin Anfang Oktober auf. Neben der allgemeinen Pädiatrie deckt die Klinik auch die wichtigsten Spezialgebiete der Kinderheilkunde ab.

Mehr...

Spezialist für Kniechirurgie am freiburger spital (HFR)

Der Verwaltungsrat des freiburger spitals (HFR) hat Dr. med. Daniel Petek als Leitenden Arzt der Klinik für Orthopädische Chirurgie am HFR Freiburg - Kantonsspital ernannt. Der Spezialist für Kniechirurgie trat seine neue Stelle am 1. Oktober an.

Mehr...

Vollständige Wiederaufnahme der Tätigkeit in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Ab dem 1. Oktober 2011 wird die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am HFR Freiburg - Kantonsspital wieder eine umfassende Dienstleistungspalette anbieten können. Mit der Ernennung von vier Kaderärzten und drei Oberärzten werden Dr. med. Anis Feki, dem neuen Chefarzt der Klinik, medizinische Fachkräfte von höchster Kompetenz zur Seite stehen, sodass sämtliche Fachgebiete der Gynäkologie und Geburtshilfe abgedeckt werden können.

Mehr...

Treffen zwischen der Vereinigung der Gynäkologinnen und Gynäkologen des Kantons Freiburg und der Direktion des HFR

Die Vereinigung der Gynäkologinnen und Gynäkologen des Kantons Freiburg, vertreten durch ihre Präsidentin, Dr. Astrid Kohler Fumeaux, und 12 Ärztinnen und Ärzte, sowie Vertreterinnen und Vertreter der Direktion und des Verwaltungsrates des HFR, unter Leitung von Verwaltungsratspräsidentin Anne-Claude Demierre, sind am vergangenen 6. September zu einem Treffen zusammengekommen. Den Wunsch zu dieser Sitzung hatte die Direktorin für Gesundheit und Soziales im Anschluss an den offenen Brief der Vereinigung der Gynäkologinnen und Gynäkologen geäussert. Die Parteien zeigten sich dabei sehr konstruktiv.

Mehr...

Pages: << < 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 > >>

Letzte Aktualisierung am 27.09.2018 um 16:49