Was gibts Neues im HFR? Hier finden Sie alle wichtigen Infos

Die Gesundheit, seit Menschengedenken ein wichtiges Anliegen, ist heute zu einem zentralen Thema geworden, das uns tagtäglich beschäftigt. Das HFR steht deshalb regelmässig im Fokus des Medieninteresses und der politischen und wirtschaftlichen Tagesaktualität – auf kantonaler wie auf nationaler Ebene.

Neben spezifischen Informationen für Medienschaffende finden Sie sämtliche News, Veranstaltungshinweise, Medienmitteilungen sowie weitere Infos in Zusammenhang mit der Tätigkeit und Entwicklung des freiburger spitals.

News

Öffentliche Warnung: Unerlaubter Farbstoff Sudanrot IV in Palmöl

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV warnt vor Palmöl, in welchem der unerlaubte Farbstoff Sudanrot IV nachgewiesen wurde. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen empfiehlt, dieses Palmöl nicht zu konsumieren.
Weitere Informationen : Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

Leistungsauftrag 2018: Die Delegationen des Staatsrats und des HFR haben sich getroffen

Eine Delegation des Staatsrats traf am Montagabend eine Delegation des Verwaltungsrats des HFR. Ziel: Lösungen für das Problem der Leistungsaufträge für 2018 zu finden. Die Diskussionen verliefen konstruktiv und werden nach der genaueren Untersuchung von gewissen besonderen Punkten fortgesetzt.

Mehr...

Publikumsvorträge zu Prostatakrebs

Jeder achte Mann erkrankt im Laufe seines Lebens an Prostatakrebs. Schweizweit werden jährlich über 5000 neue Fälle registriert, rund 150 davon im Kanton Freiburg. Um die Freiburger Bevölkerung besser über die Behandlung und Betreuung dieser Patienten zu informieren, veranstaltet das Prostatazentrum Freiburg, eine gemeinsame Einrichtung des freiburger spitals (HFR) und des Daler-Spitals, zwei Publikumsvorträge.

Mehr...

Kantonales Programm "Ich ernähre mich gesund und bewege mich ausreichend": neu auch für Jugendliche bis 20 Jahre und Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren

Für die dritte Programmphase des kantonalen Programms "Ich ernähre mich gesund und bewege mich ausreichend" werden 43 Massnahmen zur Förderung von ausgewogener Ernährung und regelmässiger körperlicher Aktivität bei Jugendlichen bis 20 Jahre sowie Seniorinnen und Senioren entwickelt oder umgesetzt.

Mehr...

Vorsicht mit den guten Vorsätzen : Rund 4300 Personen verunfallen jährlich beim Fitnesstraining

bfu

In der Schweiz verletzen sich jährlich rund 4300 Personen beim Fitnesstraining. Die Gründe dafür sind vielseitig. Die bfu - Beratungsstelle für Unfallverhütung veröffentlicht deshalb ein Video, in dem sie gemeinsam mit Fussballprofi Dennis Hediger Empfehlungen abgibt, wie man unfallfrei trainieren kann.

Mehr...

Facharzt für Kardiologie am HFR Tafers ernannt

Dr. med. Mathieu Stadelmann ist ab sofort als Facharzt für Kardiologie am HFR Tafers tätig. Mit der Ernennung des erfahrenen Spezialisten zum Leitenden Arzt kann eine umfassende kardiologische Betreuung der stationären und ambulanten Patienten am HFR Tafers gewährleistet werden.

Mehr...

Öffentliche Warnung: Gluten in glutenfreien Buchweizennudeln mit Amaranth

In einer Selbstkontrolle wurde festgestellt, dass Gluten in glutenfreien Buchweizen Nudeln "King Soba" enthalten ist. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen empfiehlt Personen, die allergisch auf Gluten reagieren, das Produkt nicht zu konsumieren. Das Produkt wurde umgehend vom Markt genommen.
Mehr Informationen: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV)

Mehr...

Der Staatsrat verlängert das Moratorium für die Inbetriebnahme von CT-Scannern und MRT-Geräten um vier Jahre

Der Staatsrat will das kantonale Moratorium für die Inbetriebnahme zweier Arten von schweren technischen Ausrüstungen bis zum 31. Dezember 2021 weiterführen. Dank dieser Massnahme ist es dem Kanton gelungen, das von starkem Wachstum geprägte Angebot an Geräten für Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT) einzudämmen.

Mehr...

Fondue Chinoise sicher geniessen: Lebensmittel-Infektionen vermeiden

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV), das kantonale Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (LSVW) und der Kantonsarzt (KAA) rufen einige Hygienemassnahmen in Erinnerung, um Lebensmittelinfektionen über die Festtage zu vermeiden.

Mehr...

Spitalaufenthalte ausserhalb des Kantons Freiburg: Voraussetzung für einen Rückgang ist eine stärkere öffentlich-private Zusammenarbeit

Zahlreiche Freiburger Patientinnen und Patienten entscheiden sich für einen Spitalaufenthalt ausserhalb des Kantons, obwohl die betreffenden Leistungen in den Freiburger Spitälern angeboten werden. In den Randbezirken ist dieses Phänomen häufiger anzutreffen als in den anderen Bezirken. Der Kanton möchte diesem Trend entgegenwirken, indem er die Spitäler zu einer Stärkung der Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten und deren Sensibilisierung für das Leistungsangebot der Spitäler und Kliniken im Kanton ermuntert.

Mehr...

Pages: << < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Letzte Aktualisierung am 25.05.2018 um 10:22