Ernährungsberatung und Diätetik

Kontakte

Was versteht man unter Ernährungsberatung und Diätetik?

Dieses Gebiet umfasst das Wissen über die Physiologie der Ernährung und den menschlichen Stoffwechsel; anhand von Interpretationen von Krankheitsbildern werden spezifische Ernährungstherapien empfohlen.

Wann wendet man sich an die Ernährungsberatung?

Ernährungsberaterinnen und Ernährungsberater stehen zahlreichen Spezialgebieten der Medizin zur Seite (Endokrinologie, Onkologie, Gastroenterologie, Kardiologie, Nephrologie, HNO, Pädiatrie, Allergologie, Psychiatrie, Rehabilitation usw.). Sie bestimmen den ernährungsphysiologischen Zustand des Patienten, arbeiten eine Ernährungsstrategie aus und verfolgen deren Auswirkungen auf die Entwicklung des Patienten. Ihr Wirkungskreis erstreckt sich auch auf die künstliche Ernährung. Schliesslich nimmt auch die therapeutische oder präventive Bildung eines Patienten oder einer Gruppe von Patienten eine wichtige Stellung im Arbeitsgebiet der Ernährungsberaterinnen und -berater ein.

Wo im HFR gibt es eine Ernährungsberatung?

Ernährungsberatung wird an allen Standorten des HFR angeboten. Diese Dienste sind standortübergreifend tätig und betreuen Patientinnen und Patienten aller Abteilungen des HFR.


Ernährungsberatung für Kinder

Letzte Aktualisierung am 07.02.2017 um 11:12