Hämatologie

Kontakte

Was bedeutet Hämatologie?

Die Hämatologie untersucht und behandelt die Erkrankungen des Blutes und des Knochenmarks, dem Entstehungsort des Blutes. Der Ausdruck kommt vom griechischen haima, Blut. Die Hämatologie behandelt insbesondere die Gruppe der Anämien, welche die roten Blutkörperchen und ihren wesentlichen Inhalt, das Hämoglobin betreffen. Ebenso behandelt sie die Krankheiten der weissen Blutkörperchen, namentlich die chronischen und akuten Leukämien. Sie befasst sich mit allen Störungen der Blutgerinnung, zu denen die Pathologien der Thrombozyten und anderer Gerinnungsfaktoren gehören.

Der Bereich der Bluttransfusion ist der Hämatologie angegliedert (Hämovigilanz, Beratung bezüglich Transfusionen und Blutprodukten).

Wann wendet man sich an einen Hämatologen?

Man benötigt dieses Spezialgebiet, wenn die Menge oder Qualität der Blutkomponenten gestört ist (rote Blutkörperchen, weisse Blutkörperchen, Thrombozyten, Gerinnungsfaktoren).

Wo im HFR wird Hämatologie angeboten?

Sie wird ausschliesslich am HFR Freiburg – Kantonsspital angeboten.

Letzte Aktualisierung am 07.02.2017 um 10:59