Praktika für Lernende und Studierende

Während ihres Praktikums am HFR werden die lernenden Fachangestellten Gesundheit (FaGe) von einer Berufsbildnerin oder einem Berufsbildner betreut, Hochschulstudierende von einer Praxisausbildnerin oder einem Praxisausbildner. Die Pflegeteams sind ebenfalls in die Begleitung eingebunden. Die Zusammenarbeit zwischen dem HFR und seinen Partner-Bildungsbetrieben ist in Vereinbarungen geregelt (siehe Rubrik Partner).

Kontakt
Grundausbildung und Praktika
fgntrf@u-se.puhc.rf-h@segats
Lernende FaGe

Die Praktikumsdauer wird vom HFR und den Partner-Bildungsbetrieben festgelegt. Dies gilt auch für Personen in Zusatzmodulen oder auf dem Weg zur Fachmaturität. Individuelle Praktikumsanfragen werden nicht berücksichtigt.

Die Bildungsbetriebe leiten alle Informationen bezüglich der Praktika direkt an die Lernenden weiter.

Am ersten Praktikumstag bitten wir die Lernenden, sich je nach Einteilung an einen der folgenden Orte zu begeben:

  • Standort HFR Freiburg – Kantonsspital: 8 Uhr, Personalempfang
  • Übrige Standorte: 8 Uhr, Hauptempfang
Studierende der Fachhochschule Westschweiz

Die Praktikumsdauer wird vom HFR und den Partner-Bildungsbetrieben festgelegt. Dies gilt auch für Personen in Zusatzmodulen oder auf dem Weg zur Fachmaturität. Individuelle Praktikumsanfragen werden nicht berücksichtigt.

Die Bildungsbetriebe leiten alle Informationen bezüglich der Praktika direkt an die Lernenden weiter.

Am ersten Praktikumstag bitten wir die Studierenden, sich je nach ihrer Einteilung an einen der folgenden Orte zu begeben:

  • Standort HFR Freiburg – Kantonsspital: 8 Uhr, Personalempfang
  • Übrige Standorte: 8 Uhr, Hauptempfang

Wichtig: Zwei Wochen vor Praktikumsbeginn müssen die Studierenden Kontakt zum Praxisausbildner ihrer Abteilung aufnehmen (siehe Liste der angebotenen Ausbildungen).

Studierende anderer Bildungsbetriebe

Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Sie persönlich beraten können.