Spitalpharmazie

Ausbildung

Die Spitalpharmazie ist seit vielen Jahren in der Ausbildung der Pharmaziestudierenden aktiv. Wir bieten Praktikumsplätze, an denen sich Studierende mit den verschiedenen Tätigkeitsbereichen einer Spitalapotheke vertraut machen oder eine Forschungsarbeit durchführen können.

In Zusammenarbeit mit den Universitäten bieten wir folgende Ausbildungsmöglichkeiten an:

Kontakt
Dr. pharm. Catherine Hänni
Chefapothekerin
Pngurevar.Unraav@u-se.puhc.rf-h@inneaH.enirehtaC

HFR Freiburg – Kantonsspital
Postfach | 1708 Freiburg - Schweiz
Chemin des Pensionnats 2-6 | 1752 Villars-sur-Glâne - Schweiz
Famulatur

Eine der vier Wochen dieses obligatorischen Praktikums kann in einer Spitalapotheke absolviert werden. Dabei erhalten die Studierenden einen umfassenden Einblick in die Spitalpharmazie. Die Famulatur ist für den Abschluss des Bachelor-Studienganges obligatorisch.

Die Spitalpharmazie des HFR bietet ein- bis zweimal jährlich Praktikumsplätze für jeweils zwei Studierende an.

Pharmasuisse

Wahlpraktikum

Dieses Praktikum ist Bestandteil der Assistenzzeit, die je nach Universität 25 bis 30 Wochen dauert. Davon können fünf bis zehn Wochen in einer Spitalapotheke geleistet werden. Dies erlaubt den Studierenden, ihre praktischen Kenntnisse in Spitalpharmazie zu vertiefen.

Die Spitalpharmazie des HFR bietet jährlich eine solche Praktikumsstelle für Pharmaziestudierende an.

Pharmasuisse

Pharmasuisse, catalogue des sites de formation 
(auf Französisch)

Masterarbeit

Die persönliche wissenschaftliche Arbeit (Masterarbeit) dauert 20 Wochen in Vollzeit. So sollen die Studierenden lernen, eine Forschungsarbeit nach wissenschaftlichen Kriterien durchzuführen. Die Ergebnisse werden mündlich vorgestellt und mit einer Jury diskutiert.

Die Spitalpharmazie des HFR bietet jährlich einen Platz für eine Masterarbeit an.

Universität Basel, Masterarbeiten in Pharmazie

Université de Genève, Master en sciences pharmaceutiques (auf Französisch)

ETH Zürich

Bewerbung

Interessieren Sie sich für einen dieser Ausbildungsplätze? In diesem Fall können Sie sich online bewerben:

Nur eine Datei möglich.
16 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: txt, rtf, pdf, doc, docx, odt, ppt, pptx, odp, xls, xlsx, ods.
Nur eine Datei möglich.
16 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: txt, rtf, pdf, doc, docx, odt, ppt, pptx, odp, xls, xlsx, ods.
Weiterbildung

Die Spitalpharmazie des HFR ist eine vom Schweizerischen Apothekerverband pharmaSuisse anerkannte Weiterbildungsstätte der Kategorie A für Weiterbildungen FPH in Spitalpharmazie. Dies entspricht dem wachsenden Bedarf an Spitalapothekerinnen und -apothekern. Seit der Revision des Medizinalberufegesetzes (MedBG) von 2015 müssen Apothekerinnen und Apotheker, die ihren Beruf in eigener Verantwortung ausüben wollen, im Besitz eines Weiterbildungstitels sein.

Kontakt
Dr. pharm. Catherine Hänni
Chefapothekerin
Pngurevar.Unraav@u-se.puhc.rf-h@inneaH.enirehtaC

HFR Freiburg – Kantonsspital
Postfach | 1708 Freiburg - Schweiz
Chemin des Pensionnats 2-6 | 1752 Villars-sur-Glâne - Schweiz

Die Weiterbildung verläuft berufsbegleitend und dauert drei Jahre. Der theoretische Teil wird an einer Universität absolviert, der praktische Teil in einer Spitalapotheke unter der Leitung eines anerkannten Weiterbildners. Die Weiterbildung umfasst die folgenden fünf Kompetenzkreise:

  • Patientenorientierte Pharmazie und klinische Dienstleistungen
  • Heilmittelbewirtschaftung
  • Pharmazeutische Herstellung
  • Management
  • Persönliche Kompetenzen

Im Rahmen der Weiterbildung wird eine Diplomarbeit verfasst. Dies dauert rund sechs Monate. Abgeschlossen wird die Weiterbildung mit einer mündlichen und einer schriftlichen Prüfung sowie mit der Präsentation der Diplomarbeit.
Alle Einzelheiten zu dieser Weiterbildung finden Sie hier:

Gsasa.ch

Bewerbung

Alle drei Jahre bieten wir eine Stelle für die Weiterbildung FPH in Spitalpharmazie an. Sind Sie daran interessiert? Dann können Sie sich online bewerben:

Nur eine Datei möglich.
16 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: txt, rtf, pdf, doc, docx, odt, ppt, pptx, odp, xls, xlsx, ods.
Nur eine Datei möglich.
16 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: txt, rtf, pdf, doc, docx, odt, ppt, pptx, odp, xls, xlsx, ods.