Kardiovaskuläre Rehabilitation

Die kardiovaskuläre Rehabilitation hilft Herz- oder Gefässpatienten, wieder eine bestmögliche Gesundheit zu erlangen und das Fortschreiten der Krankheit zu bekämpfen. Diese Art der Rehabilitation ist bei Personen angebracht, die einen Infarkt oder eine Herzoperation hatten oder eine Herzinsuffizienz aufweisen.

Das Rehabilitationsteam besteht aus Ärzten, Pflegefachpersonen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Psychologen und Ernährungsberatern.

Die Abteilung für kardiovaskuläre Rehabilitation am HFR Billens wurde im Januar 2010 eröffnet und ist die Einzige im Kanton. Sie ermöglicht eine stationäre und ambulante Versorgung.

Unsere Verantwortlichen