Schulter, Ellbogen – Obere Extremität

Wir bieten das gesamte Behandlungsspektrum der oberen Extremität an. Dies umfasst die Behandlung der Schulterinstabilität bei jungen Erwachsenen, die gesamte Traumatologie des Schultergürtels und der oberen Extremität einschliesslich der Hand, die Behandlung der Rotatorenmanschettenläsion, die moderne Prothetik sowie die Revisionsendoprothetik einschliesslich Wechseloperationen bei Infekten.

Die Grundversorgung der Frakturen wird auf allen Abteilungen der Klinik kompetent angeboten. Mit den Standorten HFR Tafers und HFR Riaz besteht eine enge Zusammenarbeit.

Komplexe Fälle werden im HFR Freiburg – Kantonsspital versorgt, wo eine intensivmedizinische und interdisziplinäre Betreuung in allen medizinischen Fachrichtungen rund um die Uhr gewährleistet ist.

Kontakt
Sekretariat Orthopädie – Team Schulter-, Ellbogen- und Handchirurgie
rcnhyr@u-se.puhc.rf-h@eluape
Mo: 09.30–11.30 / 13.30–16.30 Uhr
Di–Do: 08.30–11.30 / 13.30–16.30 Uhr
Fr: bis 16.00 Uhr
Postfach | 1708 Freiburg - Schweiz
Chemin des Pensionnats 2-6 | 1752 Villars-sur-Glâne - Schweiz
Behandlungsspektrum:
  • Behandlung der Schulterinstabilität
  • (arthroskopische Stabilisation und Knochenaugmentation, Latarjet)
  • Rotatorenmanschettenbehandlung
  • (offen und arthroskopisch, Reparatur, Augmentation, Sehnentransfer)
  • Schulterprothetik (minimal-invasiv und konventionell, komplexe Rekonstruktionen)
  • Revisions- und Wechseloperationen bei Schulterprothesen bei Lockerung, Verschleiss oder Infektion
  • Ellenbogenprothetik
  • Behandlung von Frakturen des Schulterblattes
  • Behandlung von Frakturen und Luxationen des Schlüsselbeins
  • Behandlung von Frakturen von Schulter, Oberarm, Ellenbogen, Vorderarm, Handgelenk, Hand
  • Behandlung posttraumatischer Folgezustände
  • Behandlung peripherer Nervenkompressionssyndrome und peripherer Nervenverletzungen
  • Behandlung von Sehnenläsionen (traumatisch und degenerativ, Oberarm, Vorderarm, Hand)
Unsere Verantwortlichen