PD Dr. med. Gianluca Maestretti-Kretz

PD Dr. med. Gianluca Maestretti-Kretz

Chefarzt
Orthopädische Chirurgie und Traumatologie - HFR Freiburg – Kantonsspital
Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates
Spezialgebiet Interventionelle Schmerztherapie (SSIPM)

Kontakt

Sekretariat Orthopädie – Team Wirbelsäule
enpuvf@u-se.puhc.rf-h@sihcar
Mo–Do: 08.30–11.30 / 13.30–16.30 Uhr
Fr und vor Feiertagen: bis 16.00 Uhr

Fachgebiete/Zentren/Abteilungen

Lebenslauf

Ich komme aus dem Tessin und habe in Pavia (Italien) studiert. Nach meinem Abschluss 1996 kehrte ich sofort in die Schweiz zurück, um meine ersten Erfahrungen als Assistenzarzt zu sammeln. Nach mehreren Assistenzen in der Chirurgie bildete ich mich im Bereich Orthopädie weiter. Ich begann die Ausbildung 1999 am HFR Freiburg – Kantonsspital und setzte sie im Jahr 2000 am Inselspital in Bern fort. 2002 kehrte ich endgültig nach Freiburg zurück, und zwar als Oberarzt der Orthopädie und Leiter des Teams für Wirbelsäulenchirurgie (gemeinsam mit Dr. med. Otten). Meinen FMH-Facharzttitel erhielt ich 2004. 2006 wurde ich zum Leitenden Arzt ernannt, und ich übernahm die Leitung der Wirbelsäulenchirurgie HFR. Seit 2012 bin ich als Stellvertretender Chefarzt der Klinik für Orthopädie tätig. 2016 wurde mir die Venia legendi (PD) verliehen und im Januar 2018 wurde ich zum Chefarzt und Klinikleiter befördert.
Wir bieten den Patientinnen und Patienten eine breite Palette an Leistungen der Wirbelsäulenchirurgie und behandeln beispielsweise Halswirbel, das Iliosakralgelenk oder das Becken. Seit einigen Jahren setzen wir in der minimal-invasiven, prothetischen und traumatologischen Wirbelsäulenchirurgie sowie in der Behandlung komplexer Revisionsfälle die innovativsten Techniken ein.

Team: Wirbelsäulenchirurgie
Akademische Stellung: Privatdozent, Universität Freiburg
Spezialisierung:

  • Degenerative Chirurgie
  • Traumachirurgie
  • Chirurgie von Infektionen
  • Minimal-invasive Chirurgie
  • Prothetische Chirurgie
  • Komplexe Revisions- und Tumorchirurgie

Sprachen: Italienisch, Französisch, Deutsch, Englisch