Ergotherapie

Das Ziel der Ergotherapie ist die Verbesserung der Selbstständigkeit und der Handlungsfähigkeit der betroffene Personen im täglichen Leben, sei es bei der Körperpflege, der Ernährung, in der Fortbewegung, der Kommunikation, im Haushalt, in der Schule, im Berufsleben oder auch in der Freizeit und im Sozialleben.

Anhand spezifischer Methoden und indem das Umfeld der Person berücksichtigt wird, kümmern sich die Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten des HFR hauptsächlich in den Bereichen Handrehabilitation, Neurologie, Geriatrie und Rehabilitation um Kinder und Erwachsene in stationärer und ambulanter Behandlung.

Ergotherapie wird von der Grundversicherung (KVG), der Unfallversicherung (UVG) oder der Invalidenversicherung (IV) übernommen.

Wie Sie uns erreichen
HFR Billens
Mo–Fr: 08.00–12.00 / 13.00–17.00 Uhr

HFR Freiburg – Kantonsspital
Mo–Fr: 08.00–12.00 / 13.00–17.00 Uhr

HFR Meyriez-Murten
U-FRP0148@grzc.ybpcol.pmet@8410CES-H
Mo–Fr: 08.00–12.00 / 13.00–17.00 Uhr

HFR Riaz
U-FRP0146@grzc.ybpcol.pmet@6410CES-H
Mo–Fr: 08.00–12.00 / 13.00–17.00 Uhr

HFR Tafers
U-FRP0147@grzc.ybpcol.pmet@7410CES-H
Mo–Fr: 08.00–12.00 / 13.00–17.00 Uhr
Unsere Verantwortlichen