Unsere Organisation

Die Klinik für Intensivpflege wird von Chefarzt Govind Sridharan geleitet. Sie erfüllt zwei Hauptaufträge:

  • Aufnahme von Patienten in lebensbedrohlichem Zustand
  • Weiterbildung

Jedes Jahr werden in unserer Abteilung rund 2000 Patienten wegen diversen gesundheitlichen Problemen aufgenommen, die entweder eine engmaschige Überwachung oder den Einsatz komplexer Techniken zur Unterstützung von Lunge, Herz oder Nieren erfordern. Das multidisziplinäre Team stellt dabei die Kontinuität der Versorgung täglich rund um die Uhr sicher.

Die Intensivpflege verfügt über 18 Reanimationsbetten. Die Abteilung besteht aus zwei Stationen, der Intensivpflege B mit zehn Betten und der Intensivpflege C mit acht Betten.

Aufgenommen werden Erwachsene, deren Leben akut bedroht ist. Wir gewährleisten die postoperative Überwachung nach komplexen chirurgischen Eingriffen und/oder bei geschwächten Patienten. Bei der Behandlung von Schlaganfallpatienten arbeiten wir eng mit den Neurologen zusammen und werden auch von Kardiologen unterstützt, insbesondere bei der Behandlung von akuten Herzproblemen.

Gleichzeitig ist die Klinik für Intensivpflege in der Weiterbildung aktiv. Sie ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte für Intensivmedizin und bietet diverse Aus- und Weiterbildungen sowie die Fortbildung zum diplomierten Experten Intensivpflege NDS HF an. Sämtliche Informationen finden Sie unter der Rubrik „Aus- und Weiterbildung“.