144

Medizinischer Notfall, was tun?

Wählen Sie 144!

Bleiben Sie ruhig und bereiten Sie sich vor, folgende Fragen zu beantworten:
  • Wo genau ist der Notfall?
  • Wie lautet Ihre Rückrufnummer?
  • Was ist genau passiert?
  • Wie alt ist der Patient / die Patientin?
  • Ist er/sie bei Bewusstsein?
  • Atmet er/sie?

Die Sanitätsnotrufzentrale 144 hat die Aufgabe, die nötigen Mittel für sämtliche Rettungseinsätze im Kanton Freiburg aufzubieten und zu koordinieren. Dies rund um die Uhr und in den beiden Amtssprachen Französisch und Deutsch.

Die Alarm- und Einsatzzentrale 144 nimmt Notrufe entgegen, bietet die medizinischen und technischen Rettungsmittel auf und koordiniert diese für einen reibungslosen Ablauf des Rettungseinsatzes. Im Zentrum dieser Einsätze stehen Personen, die krank oder verunfallt sind oder sich in einer anderen Notsituation befinden. Anrufe an die Notrufnummer 144 sind kostenlos.

Für das Aufgebot, die Koordination und die Überwachung ihrer Einsätze arbeitet die Freiburger Notrufzentrale 144 mit zahlreichen Partnern eng zusammen:

  • Ambulanzdienste
  • SMUR (Notarzt) 
  • Polizei
  • Rega 
  • Feuerwehr 
  • Ärzte
  • Spitäler
  • Notrufzentralen 144 der Nachbarkantone
  • Rettungskolonne (Schweizer Alpen-Club, SAC)
  • Ersthelfer (anwesende Personen, die in der Lage sind, Erste Hilfe zu leisten, oder first responder)
  • Psychologische Unterstützung

Neben den Rettungseinsätzen koordiniert die Notrufzentrale 144 auch Verlegungen von Spitalpatienten per Ambulanzfahrzeug.

Kontakt
Sekretariat Sanitätsnotrufzentrale 144
pragenyrfnavgnver144se@u-se.puhc.rf-h@rf441eriatinaselartnec
Rund um die Uhr

Leiterin Notrufzentrale 144
Manuela Spicher
Znahryn.Fcvpure@u-se.puhc.rf-h@rehcipS.aleunaM
Unsere Verantwortlichen