Pneumologie

Die Pneumologie ist das medizinische Fachgebiet, das sich mit dem Atmungsapparat befasst. Sie widmet sich der Prävention, Diagnostik, Behandlung und Überwachung von Erkrankungen der Atemwege. Die Pneumologie deckt weite Teile der Inneren Medizin ab, sodass eine enge Zusammenarbeit zwischen beiden Bereichen besteht.

Neben chronischer Ateminsuffizienz, Asthma und chronisch-obstruktiver Bronchitis werden in der Pneumologie auch Schlafstörungen untersucht und endoskopische Abklärungen durchgeführt. Wir behandeln Erwachsene und Kinder.

Die hochmoderne Abteilung für Pneumologie befindet sich mit einem grossen Leistungsangebot am HFR Freiburg – Kantonsspital (Referenzstandort) und am HFR Riaz. Die Rehabilitation für Patientinnen und Patienten mit schwerer Ateminsuffizienz befindet sich am HFR Billens.

Kontakt
HFR Billens
nqzvffvba.ovyyraf@u-se.puhc.rf-h@snellib.noissimda
Mo–Fr: 08.00–20.00 Uhr
Sa-So: 09.00–19.30 Uhr

HFR Freiburg – Kantonsspital
fnz-carhzbybtvr-sev@u-se.puhc.rf-h@irf-eigolomuenp-mas
Mo–Fr: 08.30–11.30 / 13.30–16.00 Uhr

HFR Riaz
fnz-cbyvpyvavdhr-evn@u-se.puhc.rf-h@air-euqinilcilop-mas
Mo–Fr: 08.30–12.00 / 14.00–16.30 Uhr

Leitbild der Abteilung

„Sauerstoff ist der Treibstoff unseres Körpers. Ohne ihn geht gar nichts. Der Atmungsapparat ist ein empfindlicher, zentraler Komplex, den unsere Spezialistinnen und Spezialisten täglich behandeln, untersuchen und erforschen. Dies erfolgt in Zusammenarbeit mit zahlreichen Spezialisten anderer Fachrichtungen, insbesondere der Inneren Medizin.“

Unsere Verantwortlichen