Onkologie

Das Wort „Krebs“ weckt Ängste und Befürchtungen. Dutzende Ärztinnen, Ärzte und Pflegefachpersonen setzen jedoch alles daran, die Patientinnen und Patienten nach höchsten Qualitätsstandards zu behandeln, unabhängig von der Krebsart (einschliesslich Krebserkrankungen des Blutes wie Lymphome und Leukämie). Wir behandeln ausschliesslich Erwachsene.

Spezialistinnen und Spezialisten aus den folgenden Bereichen sind täglich an der Seite unserer Patienten:

Unsere Spezialisten nehmen am wöchentlichen Tumorboard, einer Besprechung mit dem multidisziplinären Expertenteam, teil.  Bei dieser Sitzung behandeln die Ärztinnen und Ärzte verschiedene Fälle, die ihnen zugewiesen wurden, und legen für jede Patientin den Behandlungsplan nach ihren Bedürfnissen fest.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen, die Sie als Patientin oder Patient, Angehöriger oder Gesundheitsfachperson benötigen. Wenn Sie weitere Angaben wünschen, können Sie sich gerne direkt an uns wenden.

Die Klinik für Onkologie steht unter der Leitung von Prof. Dr. med. Daniel Betticher und ist an vier Standorten vertreten: HFR Freiburg – Kantonsspital, HFR Riaz, HFR Meyriez-Murten und HFR Tafers. Ausserdem arbeiten wir eng mit dem Interkantonalen Spital der Broye (HIB) in Payerne zusammen, sowie mit dem Daler-Spital im Rahmen der Tumorboards des Brustzentrums Freiburg und des Prostatazentrums Freiburg.

Kontakt
HFR Freiburg – Kantonsspital
fnz-bapbybtvr-sev@u-se.puhc.rf-h@irf-eigolocno-mas
Mo–Do: 08.30–12.00 / 13.30–17.00 Uhr
Fr: bis 16.00 Uhr

HFR Meyriez-Murten
Avpbyr.Mhrepure@u-se.puhc.rf-h@rehcreuZ.elociN
Mo–Do: 08.00–12.00 / 13.00–17.00 Uhr

HFR Riaz
fnz-bapbybtvr-evn@u-se.puhc.rf-h@air-eigolocno-mas
Mo–Fr: 08.00–12.00 / 13.30–17.00 Uhr

HFR Tafers
Frxergnevng.zrqvmvagnsref@u-se.puhc.rf-h@srefatnizidem.tairaterkeS
Mo–Fr: 07.45–11.45 / 13.15–16.45 Uhr

Interkantonales Spital der Broye (HIB)
frpergnevng.bapbybtvr@uvoeblr.puhc.eyorbih@eigolocno.tairaterces
Mo - Fr : 07:30 - 18:00 Uhr

Leitbild der Klinik

„Wir setzen alles daran, krebskranke Patientinnen und Patienten nach höchsten Qualitätsstandards zu versorgen. Dabei berücksichtigen wir immer auch ihre persönlichen Wünsche und Hintergründe. Um die Kompetenzen unseres Fachpersonals laufend zu verbessern, lehren wir an den Universitäten. Und um unseren Auftrag zu erfüllen, arbeiten wir eng mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten sowie mit Partnerinstitutionen wie der Krebsliga Freiburg zusammen.“

Verantwortlicher