Ihr Wohlbefinden, unser schönster Erfolg

Unsere Vision

Ein Spital auf höchstem Niveau. Für den ganzen Kanton und darüber hinaus.
Exzellenz, verbunden mit einer individuellen Patientenbetreuung: Dieser Anspruch ist unser Leitmotiv, um unsere Rolle als Referenzspital erster Wahl im Kanton wahrzunehmen – für die regionale Bevölkerung wie auch für Fachpersonen im Gesundheitswesen.

Unser Auftrag

Qualität in der Pflege. Für alle. Jederzeit. ​
Wir setzen uns täglich für eine qualitativ hochstehende und effiziente medizinische Versorgung ein, die allen offen steht.

Gesundheit ist ein kostbares Gut. Als selbstständige öffentlich-rechtliche Einrichtung steht das HFR allen Personen offen, die medizinische Betreuung benötigen.  Wir nehmen Sie als Patientin oder Patient in Ihrer Einzigartigkeit wahr und beziehen Sie als Partner in den Behandlungsprozess ein. Dabei achten wir auf einen effizienten Einsatz der vorhandenen Mittel.

Unsere Werte

Unsere gemeinsamen Werte sind ein starkes Fundament. Zusammen mit der Vision dienen unsere Werte als Leitfaden: Sie lenken unsere Handlungen und Entscheidungen in die richtige Richtung. Die Werte sollen im Inneren unseres Spitals und darüber hinaus ihre positive Wirkung entfalten.

Engagement

Wir tragen Verantwortung
Wir teilen unser Wissen
Wir verbessern uns laufend​

Solidarität

Wir ziehen alle am gleichen Strang
Wir unterstützen uns gegenseitig
Wir suchen gemeinsam nach Lösungen

Respekt

Wir achten und schätzen einander
Wir hören einander zu
Wir kommunizieren transparent

Ein Spital, zwei Sprachen

Als Spital in einem zweisprachigen Kanton ist das HFR direkt mit der Sprachenfrage konfrontiert. Die Spitalleitung stellt sich dieser Herausforderung schon seit Längerem und fördert aktiv die Zweisprachigkeit (Deutsch/Französisch) mit verschiedenen Massnahmen:

  • HFR-eigene Verantwortliche für Mehrsprachigkeit
  • Zusammenarbeit mit externen Sprachlehrern
  • Breites Sprachkursprogramm für Mitarbeitende
  • Sensibilisierung der Kaderangehörigen für die Aspekte der Zweisprachigkeit
  • Sprachenhinweis auf dem Mitarbeiterausweis: Patientinnen und Patienten erkennen sofort, welche Sprache die sie betreuende Person spricht. Diese Massnahme erleichtert auch die Verständigung mit Patienten, welche weder Deutsch noch Französisch sprechen.
  • Sprachenhinweis auf dem Patientenidentifikationsarmband: Das Spitalpersonal erkennt sofort, ob ein Patient auf Deutsch oder Französisch angesprochen werden soll
  • Gezielte Rekrutierung von zweisprachigem Personal
     

Unsere Credo

Wir erleben die Zweisprachigkeit als Bereicherung.
Wir pflegen eine gute Verständigung. Dazu müssen wir nicht perfekt zweisprachig sein.
Wir möchten, dass sich Patienten bei uns wohl fühlen.