Nachhaltigkeitsstrategie

Für eine Zukunft im Gleichgewicht

Wir haben uns entschieden Nachhaltigkeit zu einem essenziellen Bestandteil der DNA unserer Institution zu machen. Dabei verfolgt das freiburger spital (HFR) einen ganzheitlichen Ansatz der Nachhaltigkeit, welche die ökologische, die soziale und die wirtschaftliche Dimension umfasst. Bei wichtigen Entscheidungen gilt es, die Aspekte der nachhaltigen Entwicklung mitzuberücksichtigen.

Das HFR setzt mit der Nachhaltigkeitsstrategie die Vorgaben das Kantons Freiburg um. Wir orientieren uns an den Zielen der Vereinten Nationen. Nachhaltigkeit hat demnach mehrere Dimensionen: ökologisch, sozial und wirtschaftlich.

Ziele

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie hat das HFR drei wegweisende Ambitionen für die Zukunft formuliert:

  • Klimaneutralität
  • Gesundheitsförderung
  • effizienter Ressourcenverbrauch

Diese übergeordneten Ambitionen werden durch detaillierte Ziele ergänzt und mit konkreten Massnahmen in den nächsten Jahren umgesetzt. Damit soll das HFR zu einer nachhaltigen, aber auch modernen und innovativen Institution werden. Das HFR soll zu einem Spital werden, bei dem die Nachhaltigkeit eine grosse Bedeutung hat.

 

Kontakt

Das Nachhaltigkeitsmanagement und die Nachhaltigkeitsprojekte werden durch
Dr. Clemens Lang, Experte Umwelt und nachhaltige Entwicklung koordiniert.

Clemens Lang
Expert Umwelt und nachhaltige Entwicklung
Pyrzraf.Ynat@u-se.puhc.rf-h@gnaL.snemelC

Er wird durch die interne Nachhaltigkeitskommission unterstützt.

Im Rahmen des Jahresberichtes werden Nachhaltigkeitsaspekte kommuniziert. Bis 2026 ist die Erstellung eines eigenen Nachhaltigkeitsberichtes vorgesehen.