Infektiologie

Das Fachgebiet der Infektiologie befasst sich mit Infektionskrankheiten, also mit Erkrankungen, die durch Bakterien, Viren, Pilze oder Parasiten verursacht werden. Einige Infektionskrankheiten können von Mensch zu Mensch übertragen werden, andere nicht. Da eine Infektion sämtliche Organe betreffen kann, arbeiten die Infektiologinnen und Infektiologen eng mit Spezialisten anderer Abteilungen zusammen.

Im Spital werden Infektiologen zum Beispiel bei folgenden Erkrankungen beigezogen: Lungen-, Nieren-, Knochen- oder Gelenkentzündungen, Meningitis (Hirnhautentzündung) oder Infektionen im Bauchraum. Sie behandeln auch Infektionen bei Patientinnen und Patienten mit einem geschwächten Immunsystem (z. B. aufgrund einer Krebserkrankung) sowie Infektionen, die nach einer Operation oder in der Intensivpflege auftreten können.

Die Abteilung Infektiologe unter der Leitung von Prof. Dr. med. Chuard gehört zur Klinik für Allgemeine Innere Medizin. Die Infektiologen befinden sich am HFR Freiburg – Kantonsspital, kümmern sich aber um sämtliche Spitalstandorte.

Kontakt
HFR Freiburg - Kantonsspital
Sekretariat Infektiologie
fnz-vasrpgvbybtvr-sev@u-se.puhc.rf-h@irf-eigoloitcefni-mas
Mo–Fr: 08.00–16.00 Uhr

Unsere Verantwortlichen